Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Laatzen Grasdorfs Schützen starten Geflügelpreisschießen
Umland Laatzen

Laatzen: Grasdorfs Schützen starten Geflügelpreisschießen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:28 28.10.2019
Der Vereinsvorsitzende Manfred Moritz setzt das Lichtpunktgewehr an. Quelle: Daniel Junker (Archiv)
Grasdorf

Freunde von Geflügelfleisch aufgepasst: Der Schützenverein weist auf sein dreiwöchiges Preisschießen für erwachsene Bürger hin, das am Montag, 28. Oktober, beginnt. Dabei sollen alle nach Wunsch komplette geschlachtete Puten, Gänse, Enten oder andere handelsübliche Vögel erhalten – nahezu unabhängig vom Schießergebnis. Parallel dazu wird auch ein Pokalschießen für Jugendliche und interessierte Erwachsene an der Lichtpunktanlage angeboten.

Der Letzte in der Liste werde zwar nicht unbedingt das schwerste Tier bekommen, sagt Manfred Moritz. Im Allgemeinen bekomme aber jeder das von ihm bei der Anmeldung gewünschte Fleischpaket. In den letzten Jahren nahmen laut Moritz stets 40 bis 50 Bürger an dem Geflügelpreisschießen teil.

Preisverteilung am 24. November

Als Startgeld sind 10 Euro zu zahlen. Dafür gibt es drei Streifen mit insgesamt 30 Schuss. Wer sein Ergebnis verbessern will, könne für 5 Euro zwei Streifen mit gleichfalls jeweils zehn Schuss nachlösen. Die Preisverteilung ist für Sonntag, 24. November, 12 Uhr geplant.

Der Schützenstand an der Hildesheimer Straße 196 hinter dem Restaurant Inos ist zu folgenden Zeiten geöffnet: montags von 18 bis 20.30 Uhr, samstags von 15 bis 19 Uhr sowie sonntags von 11 bis 14 Uhr.

Lesen Sie auch

Jetzt wird geklotzt: Bürgermeister kündigt Bauprogramm für 169 Millionen Euro an

Von Astrid Köhler

Auf dem Messeschnellweg in Richtung Süden wird am Dienstagabend noch einmal eine Nachtbaustelle eingerichtet – deshalb werden die Abschnitte gesperrt. Betroffen ist der Bereich zwischen den Anschlussstellen Hannover-Mittelfeld und Messe-Süd. Erst kurz zuvor war die Gegenrichtung dran.

29.10.2019

Die Workshops sind vorüber, jetzt war der Tag der großen Aufführung gekommen: 40 Grundschüler aus Ingeln-Oesselse und Grasdorf haben am Poetry Slam teilgenommen. Welche Themen sind es, die die Jungen und Mädchen aus Laatzen besonders bewegen?

28.10.2019

Wie können Jugendvertreter mehr Einfluss auf die Kommunalpolitik nehmen? Das war eines der Themen beim Landestreffen „StimmRecht!“ für Kinder- und Jugendbeteiligung in Niedersachsen. Es fand dieses Mal mit 40 Teilnehmern in Laatzen statt.

27.10.2019