Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Laatzen Junge Liberale: Laatzenerin Zaya gehört zum Kreisvorstand
Umland Laatzen Junge Liberale: Laatzenerin Zaya gehört zum Kreisvorstand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:39 11.10.2018
Die Laatzenerin Nadine Zaya gehört künftig dem Kreisvorstand der Jungliberalen (JuLi) an.
Die Laatzenerin Nadine Zaya gehört künftig dem Kreisvorstand der Jungliberalen (JuLi) an. Quelle: privat
Anzeige
Laatzen-Mitte

Die Laatzenerin Nadin Zaya ist als Beisitzerin in den neuen Vorstand des Kreisverbandes Hannover der Jungen Liberalen (JuLis) gewählt worden. Mit der 20-jährigen ist erstmals seit längerer Zeit wieder ein Mitglied der Laatzener FDP im Kreisvorstand der FDP-Jugendorganisation. Zaya kommt aus Laatzen-Mitte und studiert Rechtswissenschaften. In dem Gremium ist sie zuständig für die Betreuung der Neumitglieder.

Der Stadtverband freue sich, mit Nadine Zaya ein Mitglied aus den eigenen Reihen im Kreisvorstand zu haben, das auch in Laatzen junge Menschen dafür werben will, bei den Jungliberalen und der FDP mitzumachen. „Bereits in den letzten Monaten nach der Bundestagswahl sind schon einige jüngere Menschen zur FDP gestoßen,“ sagte der FDP-Stadtverbandsvorsitzende Gerd Klaus.

Der Kreisvorstand der Jungen Liberalen besteht nach der Neuwahl aus der Vorsitzenden Katharina Wieking (25), die in Hannover Sozial- und Organisationspädagogik studiert und Landesgeschäftsführerin der JuLis in Niedersachsen ist. Stellvertretende Vorsitzende sind die Studenten Sascha Rühmann (Wirtschaftsingenieurwesen), Fabian Frank (Politikwissenschaft), Stefanie Reimers (Rechtswissenschaften) und der für Finanzen zuständige Tim Senger. Als Beisitzer wurden neben der Laatzenerin Zaya noch Brian Otten und Malte Gauger gewählt.

Von Elena Everding