Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Laatzen Musiker präsentieren klassische Stücke mit Humor
Umland Laatzen

Laatzen: Lukas Saalfrank und Tobias Klomp tragen klassische Stücke im Stadthaus vor

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:07 11.09.2019
Der Berliner Pianist Lukas Saalfrank (links) und der Norddeutsche Sänger Tobias Klomp spielen seit mehr als drei Jahren zusammen. Lachen ist dabei nicht ausgeschlossen. Quelle: Privat
Laatzen-Mitte

Am Sonntag, 15. September, kommen ab 15 Uhr Liebhaber klassischer Musik im Stadthaus auf ihre Kosten. Unter dem Motto „Stadthaus goes Classic – Heute Nacht oder Nie“ präsentieren zwei erfahrene Musiker der Musikhochschule Hannover Lieder von Barock über Romantik bis hin zu alter Filmmusik. Dabei soll auch das Lachen nicht zu kurz kommen – dafür wollen die beiden Musiker mit einer charmanten Moderation sorgen.

Der Berliner Pianist Lukas Saalfrank und der Norddeutsche Sänger vom Land, Tobias Klomp, treten bereits seit drei Jahren regelmäßig mit einem Programm von ausgewählten klassischen Stücken zusammen auf. Im Stadthaus präsentiert das Duo ein Repertoire, das von Stücken von Robert Schumann und Franz Schubert bis hin zu Gesängen aus dem Filmbereich und humoristischen Liedern von Heinz Erhardt reicht. Eröffnet wird der musikalische Nachmittag mit dem Stück „An die Musik“ von Franz Schubert, das auch auf das Motto des Konzerts anspielt.

Musikalischer Ausflug nach Neapel

Außerdem ist unter anderem ein musikalischer Ausflug nach Neapel vorgesehen. Die dort komponierten volkstümlichen Lieder wie „Santa Lucia“ und „Tiritomba“ sollen den Zuhörern das Flair von Bella Italia vermitteln. Sollte das Publikum kein neapolitanisch verstehen, sorgen Lukas Saalfrank und Tobias Klomp für eine Erläuterung in die Lektüre. Dabei geben sie humorvolle Infos über den Hintergrund der einzelnen Stücke.

Das klassische Konzert am Sonntag, 15. September, beginnt um 15 Uhr im Stadthaus. Der Eintritt kostet an der Tageskasse 6 Euro, im Vorverkauf im Stadthaus 5 Euro.

Lesen Sie auch aus Laatzen:

Hunderte besuchen Stadtteilfest am Marktplatz

Neues VHS-Programm startet direkt nach dem Umzug

Von Stephanie Zerm

Wo früher der Marktteich war, gibt es inzwischen eine Marktpfütze – zumindest nach Regenfällen. Anlieger haben jetzt den unzureichenden Wasserabfluss beobachtet und befürchten, dass bei Dauerregen Garagen und Keller volllaufen könnten. Die Stadt will nachbessern.

11.09.2019

„Wie kommt der Müll in unsere Stadt?“ fragt Laatzens Bürgermeister Jürgen Köhne am Dienstag, 17. September, bei einer öffentlichen Podiumsdiskussion im Erich-Kästner-Schulzentrum. Alle Laatzener können dabei Fragen stellen und mitdiskutieren.

11.09.2019

Das Parkdeck ist schon weg: Arbeiter eines Abbruchunternehmens haben begonnen, das ehemalige Autohaus Dürkop an der Hildesheimer Straße in Alt-Laatzen abzureißen. Das Gebäude weicht für den dort geplanten Edeka-Markt.

10.09.2019