Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Laatzen Männerchor Gregorian Voices singt in Grasdorfer St.-Marien-Kirche
Umland Laatzen

Laatzen: Männerchor Gregorian Voices singt in Grasdorfer St.-Marien-Kirche

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
18:04 29.11.2019
Wie im MIttelalter: The Gregorian Voices geben am Dienstag, 3. Dezember, ein Konzert in der Grasdorfer St.-Marienkirche. Quelle: privat
Anzeige
Grasdorf

Im Rahmen ihrer Wintertournee gibt der Männerchor The Gregorian Voices am Dienstag, 3. Dezember, ein Konzert in der Grasdorfer Kirche von St. Marien. Unter dem Titel Gregorianic zur Weihnachtszeit will das Ensemble die Besucher auf die vorweihnachtliche, besinnliche Zeit einstimmen.

Der Männerchor aus Bulgarien hat es sich zur Aufgabe gemacht, die frühmittelalterliche Tradition des gregorianischen Chorals wieder aufleben zu lassen. Die acht Sänger haben eine klassische Gesangsausbildung und singen gemäß der gregorianischen Tradition einstimmig. Mit ihrer Musik will die Gruppe eine spirituelle Klangwelt erschaffen und die Zuhörer in die Welt des Mittelalters zurückversetzen.

Anzeige

Choräle, geistliche Lieder – und Popmusik

The Gregorian Voices präsentieren eine Mischung aus gregorianischen Chorälen, orthodoxer Kirchenmusik sowie geistlichen Liedern und Madrigalen der Renaissance und des Barock. Darüber hinaus erweitert die Gruppe ihr Repertoire mit ausgewählten Klassikern der Popmusik, die der Chor im Stil der mittelalterlichen Gregorianik vorträgt: einstimmig, unbegleitet und angelehnt an den liturgischen Gesang der katholischen Kirche in ursprünglich lateinischer Sprache.

Entstanden ist der gregorianische Choral vermutlich in Rom. Die Musik hatte vor allem das klösterliche und kirchliche Leben geprägt. Heute werden insbesondere Mönche und Kleriker mit der Gregorianik in Verbindung gebracht.

Auf der Wintertournee der Gregorian Voices ist das Programm allerdings wesentlich zeitgemäßer: Die Gruppe singt dann auch berühmte Weihnachtsevergreens wie „Blue Christmas“ von Elvis Presley oder „O Holy Night“ von John Sullivan Dwight. Alle Titel präsentieren die Gregorian Voices ohne jegliche instrumentale Begleitung.

Karten im Vorverkauf

Die Eintrittskarten kosten im Vorverkauf 23 Euro. Sie sind erhältlich bei der HAZ/NP-Geschäftsstelle an der Albert-Schweitzer-Straße in Laatzen-Mitte sowie im Gemeindebüro von St. Marien in Grasdorf. An der Abendkasse kostet der Eintritt 25 Euro. Einlass ist ab 18 Uhr.

Lesen Sie auch

Von Daniel Junker

Die Zahl der Arbeitslosen im Geschäftsstellenbezirk Laatzen, zu dem Hemmingen und Pattensen gehören, ist im November auf 2035 Arbeitslose gesunken. Das sind 72 weniger als noch im Oktober. Die Quote von aktuell 5,2 Prozent bedeutet einen neuen Tiefststand.

29.11.2019

Beim zweiten Sprachendorf der Albert-Einstein-Schule waren am Freitag Gruppen aus England, Spanien und Frankreich dabei. Für die englische Terra-Nova-School war es der erste Austausch mit Laatzen überhaupt. Deren Sechstklässler zeigten sich begeistert.

29.11.2019

Ein verletzter VW-Fahrer aus Isernhagen und 130.000 Euro Schaden: Das ist die Bilanz eines Unfalls am Donnerstagabend auf dem Laatzener Messeschnellweg kurz vor dem Abzweig zur B 6 gen Süden. Ein 18-jähriger Ferrari-Fahrer war offenbar zu schnell unterwegs und hatte auf regennasser Straße die Kontrolle über den Sportwagen verloren.

29.11.2019