Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Laatzen Motorradfahrer wird bei Auffahrunfall leicht verletzt
Umland Laatzen Motorradfahrer wird bei Auffahrunfall leicht verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:15 22.04.2019
Symbolbild Quelle: Archiv
Laatzen-Mitte

Bei einem Auffahrunfall auf der Erich-Panitz-Straße ist am Sonnabendnachmittag gegen kurz nach 13 Uhr ein Kradfahrer leicht verletzt worden. Der Biker hatte auf Höhe der Bushaltestelle Park der Sinne offenbar ein Auto übersehen und stürzte mit seiner Maschine. Er kam mit leichten Verletzungen zur näheren Untersuchung in ein Krankenhaus. Der Autofahrer blieb nach Angaben der Polizei hingegen unverletzt.

Für die Unfallaufnahme und die Aufräumarbeiten, an der auch Helfer der Ortsfeuerwehr Laatzen beteiligt waren, musste die Erich-Panitz-Straße in Fahrtrichtung Hannover bis kurz nach 14 Uhr voll gesperrt werden.

Mehr Meldungen von Polizei und Feuerwehr aus Laatzen finden Sie hier in unserem Polizeiticker.

Von Astrid Köhler

42 Kinder haben bei der Ortsteilerkundung Spiel- und Bolzplätze in Alt-Laatzen getestet. Dabei schnitt der Spielplatz am Kreuzweg am besten ab. Den letzten Platz belegte der Bolzplatz an der Leinerandstraße.

22.04.2019

2018 feierte das Theaterstück Schãhnãme, das auf dem gleichnamigen Versbuch über den persischen Gründungsmythos basiert und zur Weltliteratur zählt, beim Theater für Niedersachsen seine Uraufführung. Im April bietet das TfN eine Podiumsdiskussion über Integration und interkulturellen Austausch an.

24.04.2019

Einsatz für die Feuerwehr in Laatzen-Mitte: Dort ist am Sonnabendmorgen in der Küche einer Seniorin ein Feuer ausgebrochen. Der mit im Haus lebende 46-jährige Schwiegersohn löschte den Brand, kam aber ebenso wie seine 42-jährige Ehefrau wegen des Verdachts auf Rauchgasvergiftung in eine Klinik.

22.04.2019