Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Laatzen Ortsrat wünscht sich mehr bienenfreundliche Bepflanzungen
Umland Laatzen Ortsrat wünscht sich mehr bienenfreundliche Bepflanzungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:35 10.04.2019
Entlang des Deichweges in Grasdorf kann sich der Ortsrat Laatzen eine insektenfreundlichere Bepflanzung vorstellen. Die Verwaltung will nun die Möglichkeiten prüfen. Quelle: Astrid Köhler
Grasdorf

 Nachdem der Ortsrat Ingeln-Oesselse erste Flächen für sogenannte Bienenweiden ausgewählt hat, beschäftigt sich auch das Gremium in Laatzen mit einer insektenfreundlicheren Bepflanzung. In der jüngsten Sitzung im März wurde die Verwaltung damit beauftragt, geeignete Flächen zu finden.

Ob es möglich sei, insektenfreundliche Sträucher und Pflanzen auf den Grünstreifen rechts und links der Wege „Plinkengang“ und „Deichweg“ einzubringen, wollte der CDU-Fraktionsvorsitzende im Ortsrat David Novak wissen, der eine Anregung von Bürgern weiterreichte. In einem zweiten gleichfalls vom Ortsrat mitgetragenen Antrag wurde die Verwaltung gebeten, Flächen aufzulisten, die zeitnah zu Schmetterlingswiesen umzugestalten sind.

Die Verwaltung befürworte derartige Bestrebungen, teilte die Stadt mit. Um aber gute Bedingungen für Insekten und Pflanzen zu schaffen, müsse der Standort groß genug und der Boden entsprechend beschaffen sein. Mitunter sei ein aufwendiger Bodenaustausch nötig. Die Vorschläge würden geprüft. In der nächsten Sitzung des Ortsrates, der für die Stadtteile Alt-Laatzen, Laatzen-Mitte und Grasdorf zuständige ist, solle näheres bekannt gegeben werden. Das Gremium tagt am Dienstag, 14. Mai.

Von Astrid Köhler

Ab sofort kann auch in Laatzen das Lastenfahrrad „Hannah“ kostenlos für bis zu drei Tage geliehen werden. Vertreter der Stadt nahmen das vom enercity-Fonds proKlima mit 5000 Euro finanzierte Elekrorad am Mittwoch in Grasdorf in Empfang. Der dortige Nahkauf-Markt ist die erste Verleihstation.

13.04.2019

Die Wedemärkerin Nicoleta Ion gibt am Sonntag, 14. April, ab 17 Uhr ein Konzert in Laatzen. In der Gleidinger St.-Gertruden-Kirche spielt sie Werke von vier Komponisten vom Anfang des 19. Jahrhunderts. Dazu bringt die Pianistin einen Flügel von 1820 mit.

10.04.2019

Wer für das Osterfeuer in Rethen unbehandeltes Holz und maximal armdicke Äste beisteuern will, kann den Grünschnitt am Sonnabend, 13. April, bei der Sportanlage am Erbenholz abgeben. Das Feuer wird dort dann eine Woche später entzündet.

09.04.2019