Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Laatzen So arbeitet der Corona-Krisenstab im Laatzener Rathaus
Umland Laatzen

Laatzen: So arbeitet der Corona-Krisenstab im Rathaus

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:01 25.03.2020
Gut vernetzt: Der Krisenstab arbeitet im fünften Obergeschoss des Rathauses. Quelle: Stadt Laatzen
Laatzen

Die Corona-Krise verändert das Leben in Laatzen – auch im Rathaus. Die Stadt hat angesichts der völlig veränderten Aufgaben komplett umstrukturiert...

In Laatzen ist die erste Kindertagesstätte wegen eines Corona-Verdachtsfalls geschlossen worden. Die Betreuung in der Kita Wülferoder Straße wurde vorläufig eingestellt, um möglichen Ansteckungen vorbeugen. Bislang sind keine Symptome unter den Kindern bekannt, sondern lediglich aus dem Umfeld.

14:50 Uhr

Die AG Rethener Vereine hat die traditionelle Feier am 1. Mai abgesagt. Selbst wenn die Einschränkungen nach dem 18. April gelockert würden, sei das Fest in der verbleibenden Zeit nicht mehr zu planen, heißt es zur Begründung.

12:08 Uhr

Von den menschlichen Sorgen um den Coronavirus sind Laatzens Störche weit entfernt – und guter Hoffnung: Beide Pärchen in Grasdorf und Alt-Laatzen haben bereits mit der Brut begonnen. Sie sind damit bis zu 14 Tage früher als üblich dran.

06:21 Uhr