Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Laatzen Umsonstladen verteilt 115 Geschenktüten
Umland Laatzen

Laatzen: Umsonstladen verabschiedet sich mit Geschenketüten in Ferien

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:03 29.12.2021
Das Team des Umsonstladens um Koordinatorin Madeline Schlüter (rechts) hat kurz vor Weihnachten Kuscheltiere und weitere Geschenke unter seinen nachweislich bedürftigen Kundinnen und Kunden verlost.
Das Team des Umsonstladens um Koordinatorin Madeline Schlüter (rechts) hat kurz vor Weihnachten Kuscheltiere und weitere Geschenke unter seinen nachweislich bedürftigen Kundinnen und Kunden verlost. Quelle: privat
Anzeige
Laatzen-Mitte

Mit eine Losaktion und 115 Geschenketüten, die für Kinder verschiedener Altersgruppen mit Puppen, Baggern, Kuscheltieren einer neuen Auto-Rennbahn und weiteren Überraschungen bestückt waren, hat sich das Team des Umsonstladens in die Ferien verabschiedet. Seit Heiligabend und bis einschließlich 3. Januar bleibt die Einrichtung der Diakonie für nachweislich bedürftige hilfesuchenden Familien, Alleinerziehende und Schwangere in Notsituationen nun geschlossen.

Ab Dienstag, 4. Januar, ist der Umsonstladen für Babyerstausstattung und Kinderbekleidung wieder zu folgenden Zeiten geöffnet: montags, mittwochs und donnerstags von 10 bis 14 Uhr sowie dienstags von 14 bis 17 Uhr. Telefonisch ist die Einrichtung im Untergeschoss des Gemeindezentrums Arche an der Marktstraße 21 unter der Nummer (0511) 164 52 42 erreichbar.

Den Umsonstladen für Babyerstausstattung gibt es seit 2007. Die Nachfrage stieg in der Folgezeit kontinuierlich von einst 350 Spendenausgaben auf 1854 im Rekordjahr 2018. Ein Jahr später wurden 1633 Kundenkontakte registriert.

Von Astrid Köhler