Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Laatzen Laatzener Musikschüler geben drei Adventskonzerte
Umland Laatzen

Laatzener Musikschüler geben drei Adventskonzerte in St.

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 27.11.2019
Das große Blasorchester von AES und Musikschule sorgt mit Film- und Musicalmusiken sowie anderen bekannten Titeln für knapp zwei Stunden Unterhaltung. Quelle: Julia Osterwald
Laatzen

Die Musikschule Laatzen lädt in der diesjährigen Vorweihnachtszeit erstmals zu drei Konzerten ein. Auf dem Programm stehen sowohl Solo- als auch Ensemblebeiträge. Der Eintritt für alle drei Veranstaltungen ist frei.

Den Auftakt macht am Sonnabend, 30. November, ein Konzert in der Grasdorfer St.-Marien-Kirche. Zu hören sind der von der Musikschule betreute Chor der Grundschule Pestalozzistraße sowie Stücke der Musikschüler mit Klarinette, Blockflöte, Violinen, Posaunen, Tuba und Solo-Gesang.

Premiere mit AES-Orchester

Eine Premiere ist der gemeinsame Auftritt des Streichorchesters der Musikschule mit dem AES-Orchester LaWinds: Am Sonntag, 1. Dezember, spielen die beiden Ensembles unter Leitung von Cornelia Löchelt, Ulrich Bernert und Mirco Meutzner im Erich-Kästner-Schulzentrum. Beginn ist um 15 Uhr.

Am Sonnabend, 6. Dezember, folgt ab 18 Uhr ein Nikolauskonzert in der Grundschule Pestalozzistraße. Das Programm wird noch erarbeitet, bereits angemeldet sind Stücke für Querflöte, Klarinette, Saxofon, Klavier, Gitarre und Cello.

Lesen Sie auch

Von Johannes Dorndorf

Die Wohnungsgesellschaft KSG zieht von Laatzen nach Hannover um – zum Ärger von Laatzens Politikern. Die Argumente, die vorgetragen werden, ziehen allerdings nicht. Der Protest ist eher als Retourkutsche zu verstehen, meint unser Redakteur Johannes Dorndorf.

27.11.2019

Die regionale Wohnungsbaugesellschaft KSG Hannover zieht aus Laatzen weg – zum Ärger der Laatzener Politik: Die Ratsfraktionen wollen nun verhindern, dass die Gesellschaft ausgerechnet in eine Stadt zieht, die keine Anteile am Unternehmen hat.

27.11.2019

Er ist gelernter Maler, hat Design studiert und 30 Jahre lang als Lehrer an der KGS Pattensen gearbeitet. Am Sonntag, 1. Dezember, eröffnet um 11 Uhr der Rethener Künstler Heinz-Helmut Laurisch seine Schau „Gedankenspiele und anderes“ im Haus des Laatzener Kunstkreises in Rethen.

27.11.2019