Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Laatzen Marktstraße: Aus Fenster im fünftem Stock dringt Rauch
Umland Laatzen

Marktstraße in Laatzen: Aus Fenster im fünftem Stock dringt Rauch

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:07 23.06.2019
Feuerwehrleute löschen den qualmenden Wertstoffcontainer an der Albert-Schweitzer-Straße. Quelle: Kitzhofer/Stadtfeuerwehr Laatzen
Anzeige
Laatzen-Mitte

Die Ortsfeuerwehr Laatzen musste am Sonnabend und Sonntag zu drei Feueralarmen im Stadtgebiet ausrücken. Am Sonnabend gegen 20 Uhr meldeten Anwohner der Marktstraße starke Rauchentwicklung und einen laut piependen Heimrauchmelder aus der Wohnung eines Mehrfamilienhauses. Aus dem Fenster im fünften Obergeschoss drang Rauch. Da niemand öffnete, wurde die Tür gewaltsam geöffnet. Ein Trupp unter Atemschutz fand schnell die Ursache: Auf dem Herd qualmte eine Pfanne mit Fett. Die Einsatzkräfte löschten die Pfanne auf dem Balkon ab und befreiten die Wohnräume mit einem Druckbelüfter vom Rauch. Um 21 Uhr rückte der Löschzug wieder ein.

Wertstoffcontainer brennt

Gegen 23.45 Uhr brannte dann ein Wertstoffcontainer in der Albert-Schweitzer-Straße. Die Feuerwehr löschte den brennenden Behälter, um 0.20 Uhr konnten die neun Helfer mit ihrem Löschfahrzeug den Einsatz beenden.

Anzeige

Am Sonntag riefen die Funkmeldempfänger dann um 7 Uhr die Helfer zur Seniorenresidenz an der Mergenthalerstraße, wo die Brandmeldeanlage ausgelöst hatte. Mit drei Fahrzeugen fuhren 14 Helfer umgehend dort hin. Zu löschen gab es glücklicherweise nichts: Ein angebrannter Toast hatte für Rauch und die anschließende Alarmauslösung gesorgt.

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Laatzen lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Johannes Dorndorf