Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten 42-Jährige in Neujahrsnacht sexuell genötigt
Umland Laatzen Nachrichten 42-Jährige in Neujahrsnacht sexuell genötigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:53 02.01.2017
Von Johannes Dorndorf
Quelle: Symbolbild
Laatzen-Mitte

Wie die Polizei mitteilt, war die Frau gegen 4.15 Uhr auf dem Heimweg von einer Silvesterfeier. Als sie die Tür des Mehrfamilienhauses an der Straße Am Wehrbusch aufschloss, griff der Unbekannte sie völlig unvermittelt an. Er fasste ihr nach bisherigen Erkenntnissen in den Schritt, hielt ihr den Mund zu und stieß sie in den Hausflur. Die 42-Jährige stürzte daraufhin und verletzte sich leicht.

Anschließend hielt der Täter ihr wieder den Mund zu und berührte sie erneut im Intimbereich. Durch einen Biss in einen Finger des Mannes konnte sich das Opfer befreien. Daraufhin flüchtete der Angreifer in unbekannte Richtung.

Die Identität des Täters ist bislang ungeklärt - und die Beschreibung vage: Der Mann ist laut Polizei etwa 25 bis 30 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 Meter groß, schlank und hat kurzes, dunkles Haar. Außerdem trägt er einen leichten, dunklen Bart. Sein Erscheinungsbild ist südeuropäisch. Bekleidet war der Gesuchte mit einer blauen Jeans und einer grauen Daunenjacke mit Kapuze.

Bei ihren Ermittlungen hofft die Polizei auf Hinweise. Die Polizei bittet mögliche  Zeugen, sich unter der Telefonnummer (0511) 1095555 beim Kriminaldauerdienst zu melden.

Auch kleine Wege können größere Probleme bedeuten, zumal wenn sie immer wieder überschwemmt werden. Am östlichen Fußweg unterhalb der B-6-Brücke über die Bruchriede soll alsbald ein Handlauf mehr Sicherheit bieten. Die Stadt will dieses Jahr aber nur ein Provisorium errichten.

02.01.2017
Nachrichten Laatzen-Mitte / Rethen / Sarstedt - Feuerwehr ist beinahe pausenlos im Einsatz

Einen unruhigen Jahreswechsel erlebte die Freiwillige Feuerwehr in Laatzen: Sie hatte über Silvester und Neujahr elf Einsätze innerhalb von 16 Stunden. Ein Einsatz führte nach Sarstedt, wo die Laatzener bei einem Großbrand halfen.

Kim Gallop 04.01.2017

Victor's Residenz Margarethenhof lädt für Mittwoch, 4. Januar, zu einem Neujahrskonzert ein. Das L&S- und das Stellana Duo sorgen ab 19 Uhr mit einem vielfältigen Programm von Klassik, Pop und Jazz bis hin zu polnischen Volksliedern für einen schwungvollen Start ins neue Jahr. Der Eintritt ist kostenlos.

30.12.2016