Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten 73-Jähriger zu Boden gestoßen und beraubt
Umland Laatzen Nachrichten 73-Jähriger zu Boden gestoßen und beraubt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:15 07.01.2015
Quelle: dpa
Laatzen

Nach ersten Erkenntnissen war der Senior am Montagabend gegen 22.30 Uhr zu Fuß an der Alten Rathausstraße unterwegs gewesen. Nachdem er in die Parkstraße gegangen war, stieß ihn plötzlich ein Unbekannter von hinten zu Boden. Der Angreifer flüchtete, noch bevor das Opfer aufstehen oder sich umdrehen konnte. Am nächsten Morgen bemerkte der 73-Jährige das Fehlen seiner Geldbörse und erstattete Anzeige. Die Polizei geht davon aus, dass der Unbekannte das Portmonee des Rentners bei dem Angriff erbeutet hat und ermittelt wegen Raubes.

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In einem Diavortrag entführt Peter Saemann seine Gäste auf die Insel Madeira und zeigt anhand seiner Fotos die beeindruckenden Landschaften.

07.01.2015

Achtung Blitzer! Die Installation einer neuen Technik zur Tempomessung auf der B6 ist nicht das Einzige Novum in Laatzen. 2015 steht in der Stadt einmal mehr im Zeichen des Baggers: In mehreren Stadtteilen entstehen nicht nur neue Geschäfte, Wohngebiete und Büroflächen – auch beim Ausbau der Hochbahnsteige geht es voran.

Johannes Dorndorf 06.01.2015

Werke einer besonderen Künstlerin: Der Kunstkreis Laatzen stellt in seinen Räumen meditative Bilder seines im vergangenen Jahr gestorbenen Mitglieds Parvin Rezvanpour aus.

Tobias Lehmann 05.01.2015