Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Paar besteigt Drehleiterkorb wie vor 25 Jahren
Umland Laatzen Nachrichten Paar besteigt Drehleiterkorb wie vor 25 Jahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 05.07.2017
Wie bei ihrer Hochzeit am 3. Juli 1992 besteigen Irene und Axel Piel gemeinsam den Korb der Feuerwehr-Drehleiter - nur inzwischen die des Nachfolge-Fahrzeuges.
Wie bei ihrer Hochzeit am 3. Juli 1992 besteigen Irene und Axel Piel gemeinsam den Korb der Feuerwehr-Drehleiter - nur inzwischen die des Nachfolge-Fahrzeuges. Quelle: Torsten Lippelt
Anzeige
Laatzen

Am 3. Juli 1992 hatte sich das Paar im Standesamt in Alt-Laatzen das Jawort gegeben. „Damals war es üblich, dass Brautpaare, die mit der Feuerwehr zu tun hatten, danach im Drehleiterkorb hochgefahren wurden und von oben aus die Glückwunschbekundungen ihrer Hochzeitsgäste entgegen genommen haben“, erzählt Axel Piel.

Kurz vor der Silberhochzeit hatte er seine Frau gefragt, ob sie dieses Erlebnis nun noch einmal wiederholen möchte. Und sie willigte ein.

„Im Unterschied zu meinem Mann bin ich bisher nur zwei Mal mit so einem Gerät hochgefahren: Zur Trauung und jetzt wieder“, erzählt Irene Piel an dem für die neuerliche Fahrt im Drehleiterkorb ausgewählten Tag. „Das Wetter ist heute fast so schwül-warm, wie damals. Aber da kam die Drehleiterfahrt überraschend für mich nach der Trauung, und ich hatte viel Respekt vor der Höhe." 30 Meter hoch fuhr das Paar seinerzeit in dem Korb.

Während es für die in Ingeln-Oesselse tätige Grundschullehrerin nicht all zu hoch gehen muss, macht ihrem Ehemann die Höhe nichts aus. Als erster Hauptfeuerwehrmann der Ortsfeuerwehr Laatzen ist der hauptberufliche IT-Berater im Gutenberg Rechenzentrum seit vielen Jahren für die Maschinistenausbildung zuständig – und damit auch für den Drehleiterbetrieb.

Seinen 25. Hochzeitstag am Montag, 3. Juli, feiert das Paar in Barcelona - und zwar erstmals ohne seine drei inzwischen erwachsenen Kinder. Ihre Flitterwochen im Jahr 1992 führten das Paar noch zu einem ganz anderen Ziel: "Wir waren als Hochzeitsreise eine Woche zum Zelten in der Lüneburger Heide“, erzählt Axel Piel. Eines habe sich aber nicht geändert: „Wir haben damals zusammen gehalten und tun dies heute", sagt Axel Piel. "Uund werden das auch noch in 25 Jahren“, ergänzt seien Frau Irene Piel. Zur Goldenen Hochzeit könne sie sich durchaus vorstellen, auch noch ein drittes Mal in einen Drehleiterkorb zu steigen.

Fotostrecke Laatzen: Paar besteigt Drehleiterkorb wie vor 25 Jahren

Von Torsten Lippelt