Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Eiskalte Dusche für Prinz und die SPD
Umland Laatzen Nachrichten Eiskalte Dusche für Prinz und die SPD
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:31 27.08.2014
Thomas Prinz (von links), Katharina McCallin und Thorsten Schulz lassen sich im Freibad des aquaLaatziums Eiswasser über den Kopf schütten. Mit der weltweiten Aktion wird derzeit Geld für die Nervenkrankheit ALS gesammelt. Quelle: Lisa Malecha
Laatzen

Mit der Aktion wird Geld für die Erforschung und Bekämpfung der Nervenkrankheit Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) gesammelt. „Der Fanfarencorps Alt-Laatzen hat mich nominiert, ich habe dann Thomas Prinz nominiert“, sagte Schulz. Der Bürgermeister benannte seinerseits den SPD-Abteilungsvorstand, dem auch McCallin angehört, sowie aquaLaatzium Geschäftsführer Carsten Otte. Am Mittwoch haben sie sich der Herausforderung gestellt.

Als Nächstes müssen SPD-Fraktionschef Ernesto Nebot und aquafit-Studioleiter Dennis Becker entscheiden, ob sie spenden oder die kalte Dusche über sich ergehen lassen. In der Regel machen Teilnehmer beides, so auch das Trio und Otte. Prinz hatte schon einmal gespendet, sich nun aber auch zur Dusche durchgerungen.

Beim Brand in einem Zweifamilienhaus an der Straße Am Potthof ist am Dienstagabend die Küche der Dachgeschosswohnung fast vollständig zerstört worden. Menschen kamen der Polizei zufolge nicht zu Schaden.

Astrid Köhler 27.08.2014

Die Bahnsteige sind zu schmal, die Wege zu den Übergängen uneinheitlich, und die Beibehaltung der Wendeschleife ist eine falsche Entscheidung: Der Laatzener Initiativkreis „Menschen mit Behinderung“ übt deutliche Kritik an den neuesten Plänen für die Haltestelle Laatzen.

Astrid Köhler 27.08.2014

Der Betreuungsbedarf für Kinder in den Sommerferien ist dieses Jahr in Laatzen deutlich höher als üblich. Die Stadt hat diese Woche zusätzlich eine zweite Gruppe eröffnet.

Tobias Lehmann 26.08.2014