Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten PC-Fotogruppe zeigt Bilder im Stadthaus
Umland Laatzen Nachrichten PC-Fotogruppe zeigt Bilder im Stadthaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 13.08.2017
Rainer Mischok (von links), Uwe Nortmann, Carmen Kettig, Georg Vitt und Gabriele Schulz gehören zur Fotogruppe im PC-Club, die jetzt ausgewählte Fotografien im Treppenhaus des Stadthauses am Marktplatz ausstellt.
Rainer Mischok (von links), Uwe Nortmann, Carmen Kettig, Georg Vitt und Gabriele Schulz gehören zur Fotogruppe im PC-Club, die jetzt ausgewählte Fotografien im Treppenhaus des Stadthauses am Marktplatz ausstellt. Quelle: Daniel Junker / www.junkerphoto.de
Anzeige
Laatzen-Mitte

Vor einigen Tagen hat die Fotogruppe ihre Bilder im Stadthauses aufgehängt: Jedes Mitglieder hat drei Fotos ausgewählt, die nun für eine noch nicht festgelegte Zeit die Wände im Treppenhaus zieren. Dort sind nun Bilder aus dem Luftfahrtfahrtmuseum neben Motiven aus dem Park der Sinne zu sehen aber auch viele Architektur- und Landschaftsfotos.  

Seit Herbst 2014 gibt es die Fotogruppe im PC-Club, die sich alle zwei Wochen trifft. "Wir tauschen und über die Fotos aus und besprechen, wie man die Motive vielleicht noch besser fotografieren könnte", sagt Gruppengründer Uwe Nortmann. Es ginge nicht darum, künstlerisch oder technisch perfekt zu fotografieren, betont Carmen Ketting: "Einen gewissen Anspruch an unsere Bilder haben wir aber natürlich schon."

So wird bei den Gruppentreffen ein Thema ausgewählt, mit dem sich die Mitglieder binnen zwei Wochen beschäftigen. Bislang gibt es Bilder aus den Bereichen Treppen, Schienenwege, Straße, Fassaden, Skylines, Grünanlagen und dem Luftfahrtmuseum. Für das nächste Treffen am Dienstag, 15. August, sucht die Gruppe Motive zum Thema "Spiegelungen".

Die selbst auferlegten Themen machten die Motivsuche sehr spannend. "Man muss erst einmal einen Ansatz dafür finden", sagt Rainer Mischok. So sei man gewungen, seine Umwelt ganz genau wahrzunehmen. "Dadurch kommen einem ganz schnell immer neue Ideen", ergänzt Kettig.

Es gibt aber noch eine weitere Vorgabe: "Alle Fotos müssen in Laatzen aufgenommen worden sein", so Georg Vitt. Durch das Fotografieren könne Stadt und Umgebung ganz anders kennen gelernt werden. "Man findet immer neue Sachen, die man so noch nicht gesehen hat", ergänzt Gabriele Schulz.

Austausch und Kritik sind gewollt

Aus ihren so entstandenen Fotografien wählen die Mitglieder anschließend jeweils fünf Fotos aus. Ihre Serie präsentieren sie im Internetportal myheimat. Dort schauen sich die Gruppenmitglieder dann die Bilder der anderen an. Hin und wieder hinterlassen sie auch Kommentare. Die Serien sind öffentlich sichtbar. "Im Durchschnitt werden die Serien etwa 100 Mal angeklickt und manchmal auch kommentiert", sagt Nortmann. "Es geht ja darum, sich auszutauschen und sich auch mal zu kritisieren", sagt Gabriele Schulz. Deshalb sei sie der Gruppe beigetreten. "Früher sind die Bilder alle auf der Festplatte gelandet. Irgendwann habe ich mich gefragt, warum ich das eigentlich nur für mich allein mache."

Scheunert: "Bilder werten Stadthaus auf"

Die Ausstellung im Stadthaus zeigt nun einen Ausschnitt der Ergebnisse der vergangenen Jahre. "Die Bilder werten das Stadthaus auf", findet die Leiterin Heike Scheunert. Sie freut sich besonders über die Ausstellung, "weil die Bilder aus diesem Haus heraus entstehen und gleichzeitig die Stadt Laatzen repräsentieren." Die Schau soll sogar zur Dauerausstellung werden. "Von Zeit zu Zeit tauschen wir die Bilder gegen neue aus", so Nortmann.

Die Fotogruppe ist aus dem sogenannten PC-Club hervorgegangen, bei dem sich Senioren mit dem Computer beschäftigen. "Das sind alles Leute, die mit dem Rechner schon routiniert arbeiten können und auf dem Laufenden bleiben wollen", sagt Uwe Nortmann. "Ich fotografiere aber auch sehr gerne und wollte mich mit anderen austauschen." Also hat er andere Mitglieder des PC-Clubs gefragt, ob sie eine eigene Fotogruppe auf die Beine stellen wollen.

Die Fotogruppe im PC-Club trifft sich an jeden ersten und dritten Dienstag eines Monats im Stadthaus ab 17.15 Uhr im Stadthaus. Neue Mitglieder sind willkommen. Eine digitale Kamera sollte vorhanden sein, eine Spiegelreflexkamera sei aber nicht notwendig. Interessenten können einfach zu den Treffen kommen. Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite www.pc-club-laatzen.de.

Fotostrecke Laatzen: PC-Fotogruppe zeigt Bilder im Stadthaus

Von Daniel Junker