Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Räder für 11.000 Euro aus Van gestohlen
Umland Laatzen Nachrichten Räder für 11.000 Euro aus Van gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:01 05.02.2017
Von Andreas Zimmer
Die Polizei sucht Zeugen. Quelle: Symbolbild
Laatzen-Mitte

Die Täter entwendeten auch einen Metallbollerwagen. Sie schlugen in der Zeit von 14.30 und 17.10 Uhr die Scheibe der Beifahrertür ein. Dann entriegelten sie den blauen Van, teilte die Polizei mit.

Der Wagen stand auf dem Parkplatz P1 nahe des Kreisverkehrs an der Würzburger Straße/Flemingstraße. "Vermutlich wurde das Diebesgut zum Abtransport in einen Anhänger oder ein anderes großes Fahrzeug umgeladen", teilte ein Polizeisprecher mit.

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich im Kommissariat in Laatzen zu melden, Telefon (0511) 1094315, oder an jede andere Polizeidienststelle.

Die Gemeinschaft Freier Wähler macht einige teils schmerzhafte Vorschläge zur Entlastung des städtischen Haushalts. Unter anderem will die Zwei-Mann-Fraktion im Laatzener Rat höhere Kita-Gebühren, geringere Hundesteuersätze und neue Wohnungen auf dem Ostgelände des Park der Sinne.

Johannes Dorndorf 06.02.2017

Zu wenige Bücher, zu wenig Personal, zu kleine Räume: Die Laatzener Stadtbücherei bietet weit weniger als es für eine Stadt von der Größe Laatzens empfohlen wird. Die Mitarbeiter haben jetzt ein Zukunftskonzept erarbeitet - die Ideen reichen von mehr Veranstaltungen bis zur Kaffeeecke.

Johannes Dorndorf 03.02.2017

Sehbehinderte Menschen sind an der Oesselser Straße in Gleidingen seit geraumer Zeit auf sich allein gestellt. Der Taster, der Grünphasen an der Ampel vor den beiden dortigen Schulen anzeigt, ist kaputt - ebenso wie die Borde an der Straße. Region und Stadt haben Reparaturen angekündigt.

02.02.2017