Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Feuerlöscher geleert - Polizei sucht Randalierer
Umland Laatzen Nachrichten Feuerlöscher geleert - Polizei sucht Randalierer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 24.08.2017
Von Johannes Dorndorf
Die Feuerwehr rückt mit vier Fahrzeugen zum Einsatz am Marktplatz aus. Quelle: Feuerwehr
Laatzen-Mitte

Der Alarm ging gegen 16.40 Uhr ein: Ein Bewohner eines der Hochhäuser am Marktplatz hatte einen lauten Knall gehört. Als er daraufhin seine Wohnungstür öffnete, sah er das Treppenhaus in Rauch gehüllt. Der Mann floh ins Freie und verständigte Polizei und Feuerwehr.

Als die Ortsfeuerwehr Laatzen mit 20 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen eintraf, stellte sich heraus, dass kein Feuer ausgebrochen war: Der vermeintliche Rauch stellte sich als Pulver eines Feuerlöschers heraus, der von Unbekannten mutwillig entleert worden war. 

Nach Angaben der Polizei habe die Feuerwehr dann eine Wohnungstür geöffnet, weil hinter der Tür eine mögliche Explosion vermutet worden war. In der Wohnung sei jedoch nichts dergleichen vorgefunden worden. Nach Feuerwehrangaben hätten Fußspuren zu der Wohnung geführt, so dass die Wohnung in Absprache mit der Polizei geöffnet worden sei.

Die Polizei sucht nun nach dem Verursacher des Schadens: So muss nicht nur der Feuerlöscher ersetzt, sondern auch das Treppenhaus gereinigt werden. Gegen den oder die Täter wurde ein Strafverfahren eingeleitet: Wer Feuerlöscher oder ähnlichen Nothilfemitteln missbraucht, kann laut Gesetz mit bis zu zwei Jahren Freiheitsstrafe belangt werden.

Bereits um 15.30 Uhr hatte die Feuerwehr einen Einsatz in Victor's Residenz an der Mergenthalerstraße. Dort hatte ein angebranntes Toastbrot die Brandmeldeanlage ausgelöst.

Florian Ziemen ist neuer Opern- und Generalmusikdirektors des Theaters für Niedersachsen (TfN) in Hildesheim - als Nachfolger von Werner Seitzer, der das Amt viele Jahre inne hatte. Anfang September dirigiert Ziemen sein erstes Sinfoniekonzert am TfN.

24.08.2017

Die Polizei sucht Zeugen eines versuchten Handy-Raubs auf der Marktstraße. Ein Unbekannter soll am Sonnabendmorgen gegen 9.20 Uhr einen 39-Jährigen auf der Marktstraße gegen das Schienbein getreten und dann versucht haben, dessen Handy zu stehlen. Der Versuch misslang.

Johannes Dorndorf 23.08.2017

Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Arnum feiert seit dem Frühjahr sein 90-jähriges Bestehen. Zu den Höhepunkten des Festjahres gehört ein großes Jubiläumskonzert, zu dem die Musiker um Dirigent Oliver Rülicke für Sonnabend, 26. August, in die Aula der Wäldchenschule einladen.

23.08.2017