Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Stadtbücherei schafft Deutsch-Lernbücher an
Umland Laatzen Nachrichten Stadtbücherei schafft Deutsch-Lernbücher an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 15.10.2017
Von Johannes Dorndorf
Stadtrat Stefan Zeilinger übergibt Helferin Lili Farshchi eine Bücherkiste für die Bewohner der Gleidinger Flüchtlingsunterkunft. Quelle: Dorndorf
Anzeige
Laatzen-Mitte

Dass die Bücherei mehr Medien insbesondere für Flüchtlinge anschaffen muss, ist in Laatzen politischer Konsens: Anfang des Jahres hatten die Parteien im Rat eine Erhöhung des Budgets für diesen Zweck beschlossen. Inzwischen ist das Vorhaben weitgehend umgesetzt. Das Team der Stadtbücherei hat jetzt den Bereich "Neu in Deutschland" eingerichtet, der vor allem Bücher zum Deutschlernen umfasst. In dem Regal finden sich Sprachkurse genauso wie Wörterbücher und Hefte zur Vorbereitung auf Sprachtests. Insgesamt umfasst die Abteilung bislang knapp über Medien, die Anschaffung weiterer Bücher sei in Vorbereitung, wie der stellvertretende Büchereileiter Jan-Helge Ralle erläutert.

Aufgestockt wurde auch die fremdsprachige Literatur - speziell für die Sprachen, die die Mehrzahl der Flüchtlinge sprechen: Arabisch, Türkisch und auch einige Bücher in Englisch. Damit kommt die Stadt nicht nur einem Antrag der Gruppe SPD, Grüne und Linke nach, sondern folgt auch den Empfehlungen der Helfer im Flüchtlingsnetzwerk, die die Bücherei bei der Anschaffung der Titel beraten haben.

Anzeige

"Besonders hilfreich sind die Unterrichtsmaterialien, um für Prüfungen zu lernen", sagt Gabriele Hecht, die im Netzwerk aktiv ist und Sprachangebote für Flüchtlinge macht. Auch die Bücher in Leichter Sprache, die ebenfalls angeschafft wurden, seien enorm hilfreich. Ein darauf spezialisierter Verlag bringt unter anderem bekannte Bücher wie "Tschick" oder "Ziemlich beste Freunde" in kurzer, leicht lesbarer Form heraus, die sich für das Lernen besonders gut eigneten. Geachtet hat die Stadt auch darauf, Lernhefte zur Ergänzung der in Laatzen angebotenen VHS-Kurse anzubieten.

Medienkisten für Flüchtlingsunterkünfte

Überreicht wurden am Donnerstag auch Medienkisten mit jeweils 31 Büchern, CDs und Info-Broschüren, die speziell den Bewohnern der Laatzener Flüchtlingsunterkünfte zur Verfügung gestellt werden sollen. Rund 30 Helfer und Flüchtlinge waren ins Rathaus gekommen, um die Kisten in Empfang zu nehmen.

Johannes Dorndorf 15.10.2017
Johannes Dorndorf 15.10.2017
Johannes Dorndorf 14.10.2017
Anzeige