Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Verkehrsbehinderungen durch Gleisarbeiten
Umland Laatzen Nachrichten Verkehrsbehinderungen durch Gleisarbeiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
00:15 15.10.2017
Von Johannes Dorndorf
Die Infra beginnt nächste Woche mit den Bauarbeiten für den neuen Hochbahnsteig am Endhaltepunkt Laatzen. Quelle: Dorndorf
Anzeige
Laatzen-Mitte

Bevor der Hochbahnsteig errichtet wird, will die Infrastrukturgesellschaft der Region (Infra) zunächst die Gleise an der Kreuzung erneuern. "Für die Arbeiten ist es erforderlich die Gleisüberfahrt Wülferoder Straße ab dem 23. Oktober voll zu sperren", kündigt Infra-Sprecher Jens Hauschke an. Als Umleitungen werden die Wendemöglichkeiten an den Überfahrten Kastanienweg/Lange Weihe und Würzburger Straße empfohlen. Die Gleisüberfahrt an der Wülferoder Straße bleibe bis voraussichtlich Mitte November gesperrt.

Auch der Stadtbahnverkehr wird durch die Arbeiten beeinträchtigt. In der Zeit von Sonnabend bis Montag, 28. bis 30. Oktober, setze der Stadtbahnverkehr in dem Bereich aus, sagt Hauschke. "Die Unterbrechung der Stadtbahn erfolgt vom 28. Oktober um 5 Uhr bis 30. Oktober um circa 3.30 Uhr." Zwischen den Haltestellen Eichstraße und dem Endpunkt Laatzen werde in dieser Zeit ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

Fragen zum Schienenersatzverkehr beantwortet die Üstra unter Telefon (0511) 16680.

Worauf kommt es bei der Landtagswahl am Sonntag für Laatzens Bürger an? Was muss das Land in den nächsten fünf Jahren tun, um der Stadt zu helfen? Ein zentraler Punkt ist die ungerechte Verteilung der Finanzmittel, findet unser Redakteur Johannes Dorndorf.

Johannes Dorndorf 14.10.2017

Street Art - Straßenkunst - steht derzeit im Mittelpunkt einer Ausstellung im Leine-Center. Dabei ist Mitmachen erwünscht: In Workshops und an Kunststationen können die Besucher selbst Hand anlegen - oder sich von Bekannten auf und vor 3-D-Boden- und Wandbildern fotografieren lassen.

Johannes Dorndorf 14.10.2017

Ein rätselhafter Schmutzfilm auf der Bruchriede hat am Dienstagabend die Feuerwehren in Laatzen und Rethen in Atem gehalten. Die Einsatzkräfte suchten den Bachlauf auf einem Abschnitt von mehreren Hundert Metern nach dem Verursacher ab. Die Spur führt zu einer Baustelle an der Helene-Weber-Straße.

Johannes Dorndorf 14.10.2017