Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Laatzen B 443: Unfall mit vier Autos bei Koldingen
Umland Laatzen

Pattensen: B 443: Unfall mit vier Autos bei Koldingen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 17.06.2019
Die Polizei wird zu einem Unfall gerufen. (Symbolbild) Quelle: Uwe Dillenberg
Koldingen/Laatzen

Stau und stockender Verkehr auf der Bundesstraße 443 zwischen Laatzen und Koldingen: Auf der Brücke der B 443 mit der Auf- und Abfahrt zur Bundesstraße 3 hat sich am Freitag gegen 16.30 Uhr ein Unfall ereignet. Nach Angaben der Polizei waren vier Wagen beteiligt. Zwei Fahrer erlitten leichte Verletzungen.

Auf der vielbefahrenen Verbindung staute sich der Verkehr schnell von Koldingen bis Laatzen zurück, sogar noch gegen 18 Uhr. Hinzu kam, dass am Ortsausgang von Koldingen in Richtung Pattensen ein Pferdeanhänger liegengeblieben war. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbei geleitet.

Nach Auskunft der Polizei hatte ein 43-Jähriger übersehen, dass die Fahrer vor ihm wegen der Ampel halten mussten. Der Laatzener fuhr mit seinem Skoda auf einen VW Transporter auf. Dieser wurde dadurch auf einen VW Golf geschoben, der wiederum auf einen VW Touran gedrückt wurde. Der Fahrer des Skoda und der 59-jährige Fahrer des Transporters aus Springe erlitten leichte Verletzungen. Den Schaden schätzt die Polizei auf insgesamt etwa 19.000 Euro.

Von Andreas Zimmer

Vier Jahre lang soll die Sanierung der ICE-Strecke nach Würzburg dauern. Begonnen haben die Arbeiten am Mittwoch in Laatzen: Mit einem Hunderte Meter langen Reinigungszug wird seit Mittwoch der Schotter gewaschen. Nächste Woche soll dann der Austausch von Schienen und Schwellen folgen.

14.06.2019

Die Laatzener SPD zieht nach dem schlechten Europawahlergebnis Konsequenzen. Der Vorstand fordert auf Bundesebene eine Doppelspitze ein und will sich auch selbst inhaltlich neu aufstellen. Unter anderem sollen Umweltthemen mehr Gewicht bekommen.

17.06.2019

Die Junge Union in Laatzen hat den 22-jährigen Michael Prill zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt. Der Alt-Laatzener übernimmt damit das Amt von Felix Naumann, der nun einer von fünf Beisitzern ist. Insgesamt bilden neun Männer und Frauen den Vorstand der CDU-Jugendorganisation.

14.06.2019