Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Laatzen Räuberischer Radfahrer reißt Frau Tasche von der Schulter
Umland Laatzen

Polizei sucht Zeuge in Laatzen: Radfahrer raubt Dame die Handtasche

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:46 23.12.2021
Die Frau erlitte bei dem Raub ihrer Handtasche in Laatzen-Mitte Verletzungen am Arm und ihrer Hand.
Die Frau erlitte bei dem Raub ihrer Handtasche in Laatzen-Mitte Verletzungen am Arm und ihrer Hand. Quelle: Rainer Droese (Archiv)
Anzeige
Laatzen-Mitte

Eine 52-jährige Laatzenerin ist am Mittwochnachmittag Opfer eines Handtaschenräubers geworden. Die Frau war gegen 16.30 Uhr von Ikea aus kommend auf der Fußgängerbrücke über den Schnellweg in Richtung Würzburger Straße unterwegs. Ihre schwarze Damenhandtasche trug sie dabei über der rechten Schulter. Plötzlich und für sie völlig unerwartet sei ihr die Tasche dann von einem vorbeifahrenden Radfahrer gewaltsam von der Schulter gerissen worden, berichtete Stefan Schwarzbard, Leiter des Kriminal und Ermittlungsdienstes (KED) in Laatzen. 

Der Räuber fuhr anschließend weiter Richtung Würzburger Straße. Da die Frau den Täter nur von hinten sah, konnte sie keine detaillierte Personenbeschreibung abgeben. Bekannt ist nur, dass dieser schwarz bekleidet gewesen war und eine schwarze Mütze trug.

In der Handtasche befanden sich außer persönlichen Dingen 300 Euro Bargeld sowie zwei Geschenkgutscheine: einer von Rossmann über 20 Euro und ein weiterer von Amazon in Höhe von 25 Euro. Die Laatzenerin erlitt bei dem Raub Verletzungen am Arm und der Hand.

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Laatzen unter Telefon (0511) 1094317 zu melden.

Von Astrid Köhler