Seite nicht gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Seite nicht gefunden

Die von Ihnen angegebene Adresse konnte leider nicht gefunden werden.

Möglicherweise sind Sie einem falschen oder veralteten Link gefolgt,
oder Sie haben sich bei der Eingabe der Adresse vertippt.

Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Laatzen Ersatzverkehr: Busse fahren Stadtbahnhaltestellen der Linie 2 an
Umland Laatzen

Sperrpause und Ersatzverkehr in Laatzen: Busse fahren Haltestellen der Stadtbahnlinie 2 an

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:49 11.11.2019
Die Üstra hat für das südliche Streckennetz der Linie 2 in Laatzen im November drei Sperrpausen angekündigt. Erstmals werden die Busse am Donnerstag, 14. November, 21 Uhr bis zum nächsten Morgen zwischen den Stadtbahnhaltestellen Laatzen-Eichstraße und Rethen eingesetzt. Quelle: Joanna von Graefe (Archiv)
Laatzen

Weil an der Haltestelle Ginsterweg ein neuer Gleisabschnitt eingebaut wird, fahren am Donnerstagabend, 14. November, ab 21 Uhr keine Stadtbahnen der Linie 2 durch Laatzen-Mitte und Grasdorf. Dasselbe gilt am Sonnabend, 16. November, von 21 Uhr bis zum nächsten Morgen um 9 Uhr, und das folgende Wochenende, 23. und 24. November. Die Üstra richtet während der drei Sperrzeiten einen Schienenersatzverkehr ein.

Fahrgäste können dann an der Haltestellen Eichstraße zur Weiterfahrt Richtung Süden von der Stadtbahn in Busse umsteigen – oder in der Gegenrichtung in Rethen. Insgesamt fünf Stopps werden ausschließlich mit Bussen angefahren: Aqualaazium, Klinikum Agnes Karl und Neuer Schlag in Grasdorf, der Ginsterweg in Laatzen-Mitte sowie die Rethener Haltestellen Steinfeld.

Busse fahren 3 Minuten früher los

Damit die Anschlüsse in Hannovers Innenstadt erreicht werden, verlassen die Busse Rethen jeweils drei Minuten vor der sonst üblichen Abfahrtszeit der Stadtbahnlinie 2, die dort sonst im 15- oder 30 Minuten-Takt verkehrt.

Am Wochenende, 23. und 24. November, gilt eine lange und fast durchgehende Sperrpause. Diese beginnt am Sonnabend um 5 Uhr morgens und dauert bis zum Betriebsschluss in der Nacht zu Montag.

Lesen Sie auch

Von Astrid Köhler

Rechtspopulistische Einstellungen sind in Deutschland verbreitet – das wurde auch bei der neuesten Shell-Jugendstudie deutlich. Zum Auftakt der Wissenschaftstage befragte das Laatzener Erich-Kästner-Gymnasium jetzt die Zuhörer einer Podiumsdiskussion dazu. Die Ergebnisse geben zu denken.

11.11.2019

Der Gleidinger Günter Bolten zeigt am Sonntag, 17. November, ab 17 Uhr im Gemeindesaal der St.-Gertruden-Kirche rund 300 Fotos über Japan. Dazu gibt es zahlreiche Informationen über Land und Leute. Der Eintritt ist kostenlos.

11.11.2019

Sie waren zur Stelle, als sie gebraucht wurden: 350 Feuerwehrleute aus der Region Hannover haben beim großen Moorbrand bei Meppen im Emsland im September 2018 vorbildliche Arbeit geleistet. In der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Ronnenberg erhielten nun 150 von ihnen eine Ehrung – auch Feuerwehrleute aus Pattensen, Hemmingen und Laatzen.

10.11.2019