Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Neue Beleuchtung erstrahlt in der Alten Mitte
Umland Langenhagen

Adventszeit an der Walsroder Straße in Langenhagen: Neue Beleuchtung erstrahlt in der Alten Mitte

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:45 01.12.2019
Über die neue Weihnachtsbeleuchtung an der Walsroder Straße freuen sich Martin Karsten (von links), Hans-Erich Fischer, Thoralf Ohde, Christine Söhlke, Arkadius Jodlowiec, Mirko Heuer und Michel Eram. Quelle: Katerina Jarolim-Vormeier
Langenhagen

Sterne, Schneeflocken und Weihnachtsbäume säumen jetzt rechts und links die Walsroder Straße zwischen Imhoffstraße und Reuterdamm. Sie sorgen bis zum 6. Januar für festliche Stimmung in der Alten Mitte.

Die neue Weihnachtsbeleuchtung für die Geschäftsstraße stellten am Freitagnachmittag Bürgermeister Mirko Heuer, die Geschäftsleute Arkadius Jodlowies und Michel Eram sowie Christine Söhlke, im Langenhagener Rathaus für die Stadtplanung zuständig, Thoralf Ohde von der Wirtschaftsförderung, Anwohner und Alt-Langenhagener Hans-Erich Fischer sowie Geschäftsstraßenmanager Martin Karsten vor. Der Posaunenchor der Matthias-Claudius-Gemeinde begleitete das kleine Fest mit Adventsmusik.

Der Posaunenchor der Matthias-Claudius-Kirchengemeinde musiziert bei der offiziellen Inbetriebnahme der neuen Weihnachtsbeleuchtung. Quelle: Katerina Jarolim-Vormeier

Kunden und Anwohner haben über Beleuchtung abgestimmt

Die neuen Lichter sind ein Ergebnis einer Umfrage. Im vergangenen Jahr hatten sich die Verwaltung und das Geschäftsstraßenmanagement bei Anwohnern und Kunden der Walsroder Straße nach ihren Wünschen für die leuchtende Weihnachtsdekoration erkundigt. Die Befragten sprachen sich damals für einen Motiv-Mix aus Sternen, Schneeflocken und Weihnachtsbäumen aus. Deshalb hängen jetzt an 34 Straßenlaternen neue Weihnachtslichter.

Sterne, Weihnachtsbäume und Schneeflocken leuchten bis Anfang Januar an der Walsroder Straße. Quelle: Katerina Jarolim-Vormeier

Bürgermeister lobt Entwicklung der Alten Mitte

Bürgermeister Heuer lobte die Entwicklung und Verschönerung des Sanierungsgebiets samt neuer Weihnachtslichter: „An belebten Kreuzungen leuchten jetzt die strahlenden Sternflocken.“ Arkadius Jodlowiec, Betreiber des Rewe-Marktes, erinnerte in seiner Rede, dass das Image der Alten Mitte vor Jahren nicht so gut gewesen sei. Anfangs hätten sich einige Geschäftsleute schwer getan, heute sei er stolz darauf, was sich getan habe und erwähnte Bahnhofsvorplatz, Sitzbänke oder angelegte Beete. „Wir sind auf einem guten Weg, und wir haben was geschafft.“ Seit sieben Jahren wohnt und arbeitet Jodlowiec in Langenhagen „Und ich bleibe auch hier.“

Der Alt-Langenhagener Hans-Erich Fischer kennt die Walsroder Straße noch aus seinen Kindertagen. Früher sei noch ein Omnibus bis zur Schleife am Reuterdamm gefahren. Und Bäume hätten die Straße gesäumt, wo noch etliche Bauernhäuser gestanden hätte. In den Sechziger- und Siebzigerjahren hätte sich der Straßenabschnitt komplett geändert. „Es war die Haupteinkaufsstraße, wo sich viele Geschäfte angesiedelt hatten.“

Mit der Errichtung des CCL und somit der Schaffung einer künstlichen Mitte, wie Heuer sagte, und der späteren Erweiterung des Einkaufszentrum nahm die Bedeutung der Walsroder Straße als Einkaufsstraße ab. Erst mit der Öffnung der Elisabeth-Arkaden und der anschließenden Aufwertung des Quartiers gewann die Alte Mitte wieder an Attraktivität. „Die Stadt nimmt sich der Walsroder Straße an – und das ist gut“, lobte der 80-jährige Fischer, der selbst Anwohner ist.

Neu bei der Weihnachtsbeleuchtung an der Walsroder Straße ist die Sternflocke. Quelle: Katerina Jarolim-Vormeier

Alte Lichter werden nachgerüstet

Indes kündigte der Bürgermeister an, dass die aussortierten Weihnachtslichter zunächst mit LED-Technik nachgerüstet werden – und dann im nächsten Jahr an Laternenmasten entlang der Walsroder Straße nördlich des Reuterdamm in Richtung Krähenwinkel befestigt werden sollen.

Lesen Sie auch

Von Katerina Jarolim-Vormeier

Das Tierheim Hannover, das in Langenhagen beheimatet ist, sucht für die liebe Hündin Cleo ein neues Zuhause. Doch für eine erfolgreiche Vermittlung braucht der zehnjährige Retriever-Mix ein paar Gegebenheiten.

02.12.2019

Ein kurioser Diebstahl beschäftigt derzeit die Polizei in Langenhagen. Unbekannte haben Plastikstühle eines Kindergartens aus einem Schuppen entwendet. Auch die Auflagen für die Sitzmöbel nahmen sie mit.

01.12.2019

Schulleiter ist ein eigener Beruf. Davon sind Andrea Kunkel und Katharina Badenhop, das neue Führungsduo des Schulleitungsverbandes Niedersachsen, überzeugt. Die eine leitet eine Grundschule in Langenhagen-Godshorn, die andere ein Gymnasium in der Stadt Hannover.

30.11.2019