Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Am Weltkindertag bekommen junge Langenhagener eine Überraschung
Umland Langenhagen

Am Weltkindertag bekommen junge Langenhagener eine Überraschung

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:06 18.09.2019
Seit 30 Jahren gibt es die UN-Kinderrechtskonvention. Die Stadt Langenhagen engagiert sich gemeinsam mit anderen Kommunen und dem Deutschen Kinderhilfswerk für die Stärkung der Kinderrechte. Quelle: Stadt Langenhagen
Langenhagen

Für den Weltkindertag, 20. September, plant die Abteilung Kinder, Jugend, Schule und Kultur der Stadt Langenhagen zwei Aktionen rund um das Thema Kinderrechte.

So bekommen Kinder und Jugendliche in der Zeit von 13 bis 16 Uhr eine Überraschung – und zwar auf dem Marktplatz, im Rathaus, im Haus der Jugend sowie in den drei Jugendtreffs in Wiesenau, Godshorn und Kaltenweide. Zudem verteilen die Mitarbeiter der Abteilung einen Infozettel zu den Kinderrechten. „Mona Schakalaka gegen den Rest der Welt“ heißt das Mit- und Mutmach-Theater, das ab 16 Uhr im Haus der Jugend zu sehen ist. Der Eintritt kostet 3 Euro. Karten können zu den Öffnungszeiten im Haus der Jugend erworben werden.

Fotoaktion zum Weltkindertag in Langenhagen

Bei jeder Aktion an diesem Tag entsteht ein Foto. Diese posten die teilnehmenden Kommunen am Weltkindertag unter dem Hashtag #kigg19 – das steht für Kinderrechte ins Grundgesetz.

„Ziel der Kampagne ist es, Kindern und Jugendlichen in Langenhagen die Kinderrechte bekannt zu machen sowie Mitarbeitende in pädagogischen Arbeitsfeldern dazu einzuladen, gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen die Kinderrechte zu thematisieren und gemeinsame Projekte zu entwickeln“, heißt es in der Ankündigung.

Der Weltkindertag ist der Auftakt für eine Veranstaltungsreihe in Langenhagen zum Thema Kinderrechte.

Lesen Sie auch:

Kinderrechte ins Grundgesetz? Gemeinde unterstützt Forderung

Von Julia Gödde-Polley

Die Feuerwehr Kaltenweide ist am Dienstagabend an die Altenhorster Straße ausgerückt. Dort war eine Linde auf die Fahrbahn gestürzt. Kurze Zeit später hielt ein weiterer Baum den stürmischen Böen nicht mehr stand.

18.09.2019

Flagge zeigen für eine veränderte Klimapolitik: Die Initiative Offene Gesellschaft Langenhagen lädt für Freitag zur Teilnahme an einem Sternmasch in Hannover ein.

18.09.2019

Alarm für die Feuerwehren aus Langenhagen und Godshorn am Dienstagnachmittag: Bewohner eines Mehrfamilienhauses an der Ringstraße riefen die Einsatzkräfte, weil eine Dunstabzugshaube Feuer gefangen hatte.

17.09.2019