Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Wertlose „Geldanlage“: Frau aus Hannover zahlt 11.000 Euro für zwei Billigteppiche
Umland Langenhagen

Betrüger: Frau aus Hannover zahlt 11.000 Euro für zwei Billigteppiche

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:01 02.01.2020
Die Teppichbetrüger übergaben der Geschädigten sogar ein vermeintliches Echtheitszertifikat für ihre 11.000-Euro-Teppiche. Das böse Erwachen kam erst, als ein Gutachter genauer hinsah. Quelle: Tim Schaarschmidt
Hannover

Lange hat sie mit sich gerungen, hat sich schwere Vorwürfe gemacht und sich die Schuld an ihrer Situation gegeben. Auch heute noch fällt es Brigitte...

In den vergangenen Tagen dominierte die meiste Zeit die Sonne das Geschehen am Himmel. Wer in Langenhagen früh aufstand, konnte Felder und Sträucher am Morgen in besonderem Licht sehen – und Schnappschüsse mit der Kamera machen. Doch das Wetter könnte sich in den kommenden Tagen ändern.

02.01.2020

Mehrere Schmierereien haben Anwohner im Gebiet Neue Bult in Langenhagen kurz vor dem Jahreswechsel entdeckt. Die Polizei ermittelt und geht bei den Graffiti von „Tags“ aus.

01.01.2020

Alle Anbieter arbeiten aktuell an schnellen Internetleitungen. Nun sollen 580 Unternehmen in Langenhagen bald schneller im Internet surfen können. So sieht zumindest der Plan des Anbieters Vodafone aus – wenn genug Firmen Interesse bekunden.

01.01.2020