Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Mit 1,3 Promille am Steuer: Polizei fällt fehlender Sicherheitsgurt auf
Umland Langenhagen

Betrunken: Polizei Langenhagen fällt fehlender Sicherheitsgurt auf

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:28 27.12.2019
Die Polizei hat den Führerschein des betrunkenen Autofahrers beschlagnahmt. Quelle: Patrick Seeger (dpa)/Symbolbild
Langenhagen

Keine schöne Bescherung: Ein 52 Jahre alter Autofahrer aus Hannover muss in nächster Zeit zu Fuß gehen. Eine Streifenwagenbesatzung nahm dem Mann in Langenhagen den Führerschein ab.

Den Polizisten fiel der Autofahrer am Dienstag gegen 19.30 Uhr auf der Vahrenwalder Straße in Höhe der Heinrich-Heine-Straße auf, da er keinen Sicherheitsgurt angelegt hatte. Die Beamten stoppten den VW Passat. Bei der Kontrolle stellten sie bei dem 52-Jährigen Alkoholgeruch fest. Ein Schnelltest ergab einen Wert von 1,3 Promille. In der Folge nahm ein Arzt dem Hannoveraner in der Langenhagener Wache eine Blutprobe ab. Die Polizisten stellten zudem den Führerschein sicher. Anschließend durfte der Mann die Dienststelle wieder verlassen.

Weitere Einsatzmeldungen von Polizei und Feuerwehr lesen Sie in unserem Ticker

Von Sven Warnecke

Die Polizei Langenhagen fahndet nach zwei Unbekannten, die versucht haben, in einen Supermarkt einzubrechen. Die Täter haben bei ihrem Treiben jedoch die Alarmanlage des Geschäftes ausgelöst.

27.12.2019

Die Polizei Langenhagen sucht einen Unbekannten, der mit Waffengewalt von einem Mann Geld rauben wollte. Doch das Opfer hat sich zur Wehr gesetzt. Der Straßenräuber flüchtete daraufhin.

26.12.2019

Eigentlich sollte der Blitzer an der Bothfelder Straße in Langenhagen sicher vor Vandalismus sein. Doch Randalierer haben bereits mehrfach bewiesen, dass das so wohl nicht stimmt. Nun haben Unbekannte das Gerät in Brand gesetzt.

26.12.2019