Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Brände in Silvesternacht: Feuerwehr rückt mehrfach aus
Umland Langenhagen

Brände in Silvesternacht: Feuerwehr Langenhagen rückt mehrfach aus

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:47 01.01.2020
Der dichte Nebel erschwert und verzögert in der Silvesternacht die Anfahrt der Einsatzkräfte zu den gemeldeten Bränden. Quelle: Florian Thon/Feuerwehr
Langenhagen

Die Feuerwehren im Stadtgebiet haben teilweise eine einsatzreiche Silvesternacht hinter sich. Insgesamt rückten die Ehrenamtlichen zu acht verschied...

Die Langenhagener Polizei sucht Zeugen einer Sachbeschädigung in Engelbostel. Dort haben Unbekannte einen abgestellten Volvo zerkratzt – von dem Tankdeckel bis zur B-Säule.

01.01.2020

Zu „Lüttje Wiehnachten“ lädt die Martinskirchengemeinde in Engelbostel/Schulenburg für Sonntag, 5. Januar, ein. Die Besucher des Gottesdienstes treffen sich ein letztes Mal unterm Weihnachtsbaum – und singen platt- und hochdeutsche Weihnachtslieder.

01.01.2020

Vier Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Krähenwinkel sind in der Nacht zu Silvester leicht verletzt worden. Ein Feuer zerstörte zudem teilweise ihre Wohnungen. Zwei Langenhagener Ortsfeuerwehren waren vor Ort, um Schlimmeres zu verhindern. In zwei benachbarten Wohnhäusern brannte es.

01.01.2020