Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Bürgerbüro: Termine in der Zulassungsstelle bekommen nur noch Langenhagener
Umland Langenhagen

Bürgerbüro in Langenhagen: Stadt ändert Termin-Vergabe in Zulassungsstelle

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:58 20.03.2020
Die Terminvergabe im Bürgerbüro im Rathaus Langenhagen wird eingeschränkt. Quelle: Sven Warnecke (Archiv)
Langenhagen

Trotz der Coronavirus-Pandemie will die Stadt Langenhagen, den Service im Bürgerbüro im Rathaus, Marktplatz 1, möglichst weitgehend aufrechterhalten. Deswegen gelten ab sofort folgende Änderungen:

Termine für alle Angelegenheiten, die Kraftfahrzeuge betreffen, insbesondere sind dies Ab- und Ummeldungen, werden nur noch für Autohäuser und private Kunden aus Langenhagen vergeben. Termine für alle Melde- und Passangelegenheiten werden nur noch in dringenden, nicht zu verschiebenden Fällen vergeben. Beide Maßnahmen gelten bis auf Weiteres.

Schutz für Bürger und Verwaltung

Ziel dieser Veränderungen ist es, die Anzahl der vor Ort wartenden Menschen zu verringern – und damit das Risiko einer Virusübertragung für Bürger und Mitarbeiter der städtischen Verwaltung gleichermaßen zu reduzieren.

Lesen Sie auch

Von Sandra Köhler

Igor Levit tut es, James Blunt ebenso – und nun auch Nicoleta Ion und Johannes Schwarz aus der Wedemark: Die beiden Musiker verlegen ihr Hauskonzert kurzerhand ins Internet – und das ganz ohne Gage.

19.03.2020

Die Neuapostolische Kirche reagiert auf die Corona-Krise und überträgt Gottesdienste per Smartphone – auch für die Gemeinde in Langenhagen. Bis voraussichtlich Anfang April fallen alle sonstigen Angebote in der Flughafenstadt aus.

19.03.2020

Einige Geschäfte mussten bereits per Verordnung schließen, andere Läden dürfen weiter öffnen. Der Betrieb im City Center Langenhagen ist seit Anfang der Woche nicht mehr normal. Ein Rundgang durch das Einkaufszentrum – mit wenigen Menschen.

19.03.2020