Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Wie Oma Edeltraut Weihnachten feiert
Umland Langenhagen

Comedy in Langenhagen: Oma Edeltraut feiert Weihnachten zu Hause in der Elisabethkirche

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:16 28.11.2019
Oma Edeltraut und Don Pedro bringen Weihnachten der etwas anderen Art auf die Bühne. Quelle: Susanne Stiller
Langenhagen

Oma Edeltraut ist seit Längerem deutlich über 80 Jahre alt. Heute begegnet sie den Tücken des vorgerückten Alters mit einer Mischung aus staubtrockenem Humor und Pragmatismus. Auch ihr Christbaumschmuck ist verstaubt und in die Jahre gekommen. Aber er muss noch mal herhalten, denn der Besuchsdienst hat sich zur vorgezogenen Weihnachtsfeier angekündigt. Natürlich gibt es Kekse und Geschenke. Und für die weihnachtliche Musik liegt die Blockflöte bereit.

Was dabei alles zu sehen und hören ist, erleben die Besucher am Freitag, 29. November, um 19 Uhr in einer etwa 90-minütigen Show im Gemeindesaal der Elisabeth-Kirchengemeinde, Kirchplatz. Einlass ist bereits ab 18.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Rolle der schrulligen Oma passt wie angegossen

Patricia Harlos begleitet bereits seit zehn Jahren den Zirkus Hermine als Schauspiel- und Artistiktrainerin. Jetzt tritt die ausgebildete Komödiantin zum ersten Mal mit einem ihrer eigenen Bühnenprogramme als Oma Edeltraut in der Langenhagener Elisabethkirche auf. Die Rolle der schrulligen Oma wurde ihr vor einigen Jahren bei einem Theaterprojekt von den jungen Mitwirkenden auf den Leib gedichtet. Und passt seitdem wie angegossen.

Weihnachten mit Oma Edeltraut“ ist schon das zweite Edeltraut-Programm. Und auch diesmal ist damit zu rechnen, dass sich Pedro Prüser alias Don Pedro vom Besuchsdienst nicht vom Singen abhalten lassen wird. Der Spaß ist garantiert.

Von Sven Warnecke

Godshorn hat nun auch einen Bücherschrank – für alle. Auf dem Le-Trait-Platz steht das schicke Modell, das sogar eine Bank enthält und zum sofortigen Lesen nach der Ausleihe einlädt. Die Stadt hat knapp 5800 Euro investiert.

28.11.2019

Die Geschichte von Hannah in Langenhagen ist ein Erfolgsmodell: Die Stadtverwaltung und der ADFC blicken auf eine positive Bilanz. Denn in den vergangenen sechs Monaten ist das Lastenfahrrad mit Elektroantrieb zu 84 Prozent ausgebucht gewesen.

27.11.2019

Fahrkarten und -pläne für die Busse und Bahnen der Üstra sind ab Freitag wieder auf dem Langenhagener Marktplatz im Infomobil des Verkehrsunternehmens erhältlich. Tickets allein sind weiterhin an Verkaufsstellen im Stadtkern erhältlich.

27.11.2019