Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Kunde greift im Supermarkt Sicherheitsdienst an
Umland Langenhagen

Corona-Pandemie: Kunde greift in Supermarkt in Langenhagen Sicherheitsdienst an

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:25 26.03.2020
Ein Kunde ist in einem Supermarkt handgreiflich geworden. Nun hat er Hausverbot. Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/dpa (Symbolbild)
Langenhagen

In einem Supermarkt an der Erich-Ollenhauer-Straße in Langenhagen ist ein Kunde gegen einen Mitarbeiter handgreiflich geworden. Nein, es ging ni...

Kontaktsperren und schwindende Ausgangsmöglichkeiten stellen derzeit insbesondere gewaltbedrohte Frauen und Kinder vor große Probleme, warnt die Beratungsstelle Ophelia in Langenhagen. Das Hilfetelefon ist auch während der Corona-Krise rund um die Uhr erreichbar.

26.03.2020

Die Corona-Krise macht der Gastronomie zu schaffen – auch in Langenhagen. Mit kleinen Ideen und viel Hilfe aus der Ortschaft versucht ein Italiener aus Engelbostel über die Runden zu kommen. Dabei hat er immer auch das Schicksal seiner Landsleute im Hinterkopf.

25.03.2020

Warteschlange vor der Ladenöffnung und ungebrochene Nachfrage nach Klopapier, dafür Zuspruch der Kunden in der Corona-Zeit: Sebastian Cramer, Geschäftsführer von sieben E-Centern und zwei Edeka-Märkten in der Region Hannover, vermisst (noch) jede Form der Normalität.

25.03.2020