Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Radlerin verletzt Kind und flüchtet
Umland Langenhagen Radlerin verletzt Kind und flüchtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
14:44 22.10.2018
Bei einem Unfall ist ein 13 Jahre alter Junge verletzt worden. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Krähenwinkel

Die Polizei Langenhagen sucht eine Fahrradfahrerin, die am Montagmorgen bei einem Unfall auf dem Radweg an der Walsroder Straße in Höhe der Eichstraße in Krähenwinkel ein Kind verletzt hat. Ohne sich darum zu kümmern, setzte die Unbekannte ihre Fahrt fort.

Nach Auskunft von Polizeisprecher Patrick Götze war der 13 Jahre alte Schüler gegen 7.35 Uhr auf dem Radweg in Richtung Schule nach Langenhagen unterwegs. Dabei kam ihm die Radlerin – nach Polizeiangaben allerdings auf der falschen Seite – entgegen. Um einem Zusammenprall zu entgehen, musste der Junge ausweichen. Bei dem Versuch stürzte das Kind und verletzte sich an der Hand. Ein Rettungswagen brachte den Schüler in ein Krankenhaus.

Ohne sich um den Verletzten zu kümmern, setzte die Radlerin indes ihren Weg fort. Hinweise erbittet die Polizei Langenhagen, Telefon (0511) 1094215.

Von Sven Warnecke

Nach einem Dieseldiebstahl in Langenhagen haben Fahnder am Montagmorgen auf der Autobahn 2 in Höhe der Anschlussstelle Lehrte zwei Männer vorläufig festgenommen.

22.10.2018

Die Abteilung Kinder und Jugend der Stadt Langenhagen hat für die Jahre 2018 und 2019 ein neues Programm herausgebracht. Aus insgesamt 22 Angeboten können junge Teilnehmer auswählen.

25.10.2018

Schießsport und Plausch: Beim 42. Ortsratspokal hat der Krähenwinkler Spielmannzug am ruhigsten gezielt. Bei der Veranstaltung steht aber eigentlich eher der Austausch hoch im Kurs.

21.10.2018