Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Bezirksrat will gesperrten Weg am Standortübungsplatz entlang der Wietze freigeben
Umland Langenhagen

Hannover: Bezirksrat will gesperrten Wietze-Weg am Übungsplatz freigeben

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:30 30.08.2021
Nach dem Willen des Bezirksrats soll die Fuß- und Radwegverbindung zwischen Isernhagen-Süd und Langenhagen (Bereich Neue Bult) am Standortübungsplatz öffentlich nutzbar werden. Dafür soll die Verwaltung der Stadt mit der Bundeswehr verhandeln.
Nach dem Willen des Bezirksrats soll die Fuß- und Radwegverbindung zwischen Isernhagen-Süd und Langenhagen (Bereich Neue Bult) am Standortübungsplatz öffentlich nutzbar werden. Dafür soll die Verwaltung der Stadt mit der Bundeswehr verhandeln. Quelle: Laura Ebeling
Isernhagen-Süd/Langenhagen

Der Standortübungsplatz Hannover zwischen Langenhagen und Isernhagen ist seit März 2021 für Zivilisten ohne Sonderausweis gesperrt. Jetzt fordert der...