Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Wasserdampf löst Brandmeldeanlage in Logistikbetrieb aus
Umland Langenhagen

Isernhagen: Wasserdampf löst Brandmeldeanlage in Kirchhorst aus

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:56 16.07.2020
Aufsteigener Wasserdampf hat einen Feuerwehr-Einsatz verursacht. Quelle: Markus Holz (Symbolbild)
Anzeige
Kirchhorst

Aufsteigender Dampf bei Reinigungsarbeiten hat am Mittwoch gegen 14.20 Uhr die Brandmeldeanlage in einem Lager- und Logistikbetrieb in Kirchhorst ausgelöst. Unter der Einsatzleitung von Arne Zilling rückten 19 Feuerwehrleute aus Altwarmbüchen, Kirchhorst und Stelle aus, um die Lage unter Kontrolle zu bekommen und bei Bedarf weitere Einsatzkräfte nachzualarmieren. „Beim Eintreffen der Feuerwehr war das Gebäude bereits vorbildlich geräumt worden“, teilte Thorsten Kanth von der Kirchhorster Feuerwehr mit.

Seinen Angaben zufolge kontrollierten die Feuerwehrleute den ausgelösten Melder, schalteten die Anlage wieder scharf und übergaben das Gebäude dann wieder an den Betreiber. Nach einer guten halben Stunde kehrten die Einsatzkräfte wieder in die Gerätehäuser zurück.

Anzeige

Weitere Meldungen von der Polizei und Feuerwehr in Kirchhorst lesen Sie im Polizeiticker.

Von Antje Bismark