Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Konzert zur Blauen Stunde: Sizilianerin Etta Scollo gastiert im Bürgerhaus
Umland Langenhagen

Konzert zur Blauen Stunde in der Wedemark: Sizilianerin Etta Scollo gastiert im Bürgerhaus

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:58 04.01.2020
Etta Scollo, die „Stimme Siziliens“, widmet ihr Konzert im Bürgerhaus Bissendorf dem Thema Veränderung. Quelle: Gianluigi Primaverile
Anzeige
Bissendorf

Mit einer Eigenkomposition zum Thema Veränderung liefert Chansonsängerin Etta Scollo den Auftakt der diesjährigen Konzertreihe zur „Blauen Stunde“ im Bürgerhaus Bissendorf.

Am Sonnabend, 11. Januar, erklingt um 19:33 Uhr die „Stimme Siziliens“, wie sie genannt wird, im Bürgerhaus in Bissendorf. Nach Scollos Einschätzung geht jeder Veränderung im menschlichen Leben ein innerer Schritt voraus, den jeder ganz allein gehen muss. Dieser Einschätzung folgend singt Scollo, die 1958 im sizilianischen Catanaia auf die Welt kam, von Situationen, die sie in den vergangenen Jahren selbst erlebte oder erzählt bekam. Mit ihrem aktuellen Programm beweist die Chansonsängerin einen ganz eigenen Stil, der sizilianische Traditionen aufgreift. Aber auch Anteile von Avantgarde, Jazz und Chanson bereichern ihren Ausdruck. Auf diese Weise entführt die „Stimme Siziliens“, die natürlich ihre Gitarre dabei haben wird, ihre Zuhörer in eine andere Welt, versprechen die Organisatoren.

Anzeige

Färbung des Himmels gibt Konzertreihe Namen

Ein bewegtes Leben führt Scollo dabei selbst. Seit den Neunzigerjahren lebt sie in Berlin und Sizilien. Auch beruflich hat sie sich ausprobiert. Die Bezeichnung der Konzertreihe „Blaue Stunde“ bezieht sich auf die eigenwillige Färbung des Himmels. Die kurze Spanne während der Dämmerung, nachdem die Sonne untergegangen ist, aber noch vor Eintritt der nächtlichen Dunkelheit verleiht der Wedemärker Konzertreihe ihren Namen.

Karten im Vorverkauf für das Konzert von Etta Scollo gibt unter anderem in der HAZ/NP-Geschäftsstelle im CCL in Langenhagen sowie bei Bücher am Markt in Bissendorf, der Buchhandlung von Hirschheydt und dem Ticketshop am Eisstadion in Mellendorf. Die Tickets kosten 19 Euro zuzüglich Vorverkaufsgebühr.

Lesen Sie auch

Von Patricia Chadde