Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Tankstellenangestellter verhindert Flucht von Dieb
Umland Langenhagen

Langenhagen: Angestellter einer Tankstelle verhindert Flucht von Dieb

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:35 08.01.2020
Der Täter hat keinen festen Wohnsitz und wird deshalb einem Haftrichter vorgeführt. Quelle: Rainer Dröse (Archiv)
Langenhagen

Ein Angestellter einer Tankstelle am Friesenring hat am Dienstagmorgen verhindert, dass ein Dieb mit seiner Beute flüchtet. Der Mann sprach einen 50-Jährigen um 5.35 Uhr an, nachdem dieser vier alkoholische Getränke aus einem Kühlschrank entnommen, aber nicht bezahlt hatte.

Der Täter hatte das Tankstellengelände bereits verlassen, als ihn der Angestellte aufforderte, die Ware zurückzugeben. Dieser Aufforderung kam der 50-Jährige nach Auskunft der Polizei nach. Da der Mann keinen festen Wohnsitz hat, wird er am Mittwoch einem Haftrichter vorgeführt.

Alle Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus Langenhagen finden Sie im Polizeiticker.

Von Julia Gödde-Polley

Drei neue Gruppen starten, andere beliebte Angebote werden fortgeführt: Im Langenhagener Haus der Jugend beginnt das neue Jahr am 10. Januar mit einer Tanzgruppe für Kinder.

08.01.2020

Altbekannte Stars und Newcomer, Kabarettisten, Wortakrobaten und Musikpsychologen stehen im Frühjahr beim Kleinkunstfestival Mimuse in Langenhagen auf der Bühne. Das Publikum erwartet Kleinkunst vom Feinsten. Eine Übersicht.

08.01.2020

Am Flughafen in Langenhagen gaben 34 Fahrzeugbesitzer ihre Schlüssel in falsche Hände. Auf der Anklagebank sitzt ein 31 Jahre alter Mann – der zumindest neun Betrugsstraftaten und einen Autoverkauf gestand.

08.01.2020