Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Auto gerät beim Umparken in Tiefgarage in Brand
Umland Langenhagen

Langenhagen: Auto gerät beim Umparken in Tiefgarage in Brand

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:54 12.07.2019
Der BMW hat im Motorraum gebrannt. Die Feuerwehr Langenhagen hat den Wagen aus der Tiefgarage geschoben. Quelle: Florian Thon (Feuerwehr)
Anzeige
Langenhagen

Ein Autofahrer wollte am Donnerstagnachmittag in einer Tiefgarage seinen Wagen umparken. Dabei hat das Auto Feuer gefangen und die Langenhagener Feuerwehrkräfte sind angerückt.

Wegen Rauchentwicklung wurden die Ehrenamtlichen nach Auskunft von Feuerwehrsprecher Florian Thon um 17.22 Uhr in eine Tiefgarage an der Straße Schildhof wegen Rauchentwicklung gerufen.

Anzeige

Auto hatte längere Zeit gestanden

Ein BMW, der zuvor längere Zeit auf dem Parkplatz stand, hatte im Motorraum Feuer gefangen. Es könne passieren, dass sich dort etwas absetzt, wenn der Wagen länger nicht genutzt wurde, sagte der Sprecher. Der Fahrer hat Thons Angaben zufolge „schnell und gut gehandelt“: Der Mann löschte den Brand mit einem Feuerlöscher selbst.

Die Langenhagener Feuerwehr lüftet und kontrolliert die Tiefgarage nach dem Brand. Quelle: Florian Thon (Feuerwehr)

Weil beim Löschen der Motor kaputt ging, schob die Langenhagener Feuerwehr den Wagen anschließend ins Freie. Die Einsatzkräfte lüfteten die Garage und kontrollierten den Brandort. Um 18.20 Uhr konnten die neun Feuerwehrleute unter der Leitung von Karsten Patz den Einsatz beenden.

Die Langenhagener Feuerwehr lüftet und kontrolliert die Tiefgarage nach dem Brand. Quelle: Florian Thon (Feuerwehr)

Alle Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus Langenhagen finden Sie im Polizeiticker.

Von Julia Gödde-Polley