Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Autofahrer übersieht beim Ausparken Mercedes – hoher Schaden
Umland Langenhagen Autofahrer übersieht beim Ausparken Mercedes – hoher Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:30 17.03.2019
Beide Autofahrer sind unverletzt. Quelle: Symbolbild
Langenhagen

Beim Rausfahren aus einer Parklücke an der Walsroder Straße in Langenhagen hat ein Autofahrer am Freitagnachmittag ein anderes Fahrzeug übersehen. Die Polizei beziffert den beim Unfall entstandenen Schaden auf rund 14.000 Euro. Beide Wagen waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Verletzt wurde bei dem Zusammenstoß niemand.

Nach Auskunft einer Polizeisprecherin hatte der 36-jährige Fahrer eines BMW seinen Wagen in Höhe der Einmündung zur Angerstraße auf einem längs am Fahrbahnrand befindlichen Parkplatz geparkt. Nach bisherigen Erkenntnissen parkte er um 15.55 Uhr aus und fuhr auf die Straße.

Dabei er übersah er nach Angaben der Polizeisprecherin den vorfahrtberechtigten Mercedes Benz einer 44-jährigen Langenhagenerin. Die Frau war auf der Straße in Richtung Hannover unterwegs. Bei dem Unfall entstand an beiden Pkw hoher Sachschaden.

Alle Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus Langenhagen finden Sie im Polizeiticker.

Von Julia Polley

Das neue Gynmnasium an der Rennbahn wird bis zu 95 Millionen Euro kosten. Das sind rund 30 Millionen Euro mehr als ursprünglich geplant. Frühester Baustart ist im Sommer 2020, der Umzug zwei Jahre später. Vorausgesetzt, die Politik stimmt dem am Montag zu.

19.03.2019

Helmut Czelustek ist einstimmig zum neuen Vorsitzenden des Sport Clubs Langenhagen gewählt worden. Der 61-Jährige löst nach mehr als neun Jahren Christian Schneider ab.

15.03.2019

Unter dem Stichwort Brand sind die Einsatzkräfte der Langenhagener Feuerwehr am Freitagnachmittag in den Söseweg ausgerückt. Dort haben Gegenstände auf dem Herd einer Wohnung im fünften Obergeschoss gestanden.

15.03.2019