Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Polizei rätselt über eingeschlagene Heckscheibe: Versuchter Diebstahl oder Zerstörungswut?
Umland Langenhagen

Langenhagen: Autoscheibe in Kaltenwagen eingeschlagen: Versuchter Diebstahl oder Zerstörungswut

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:06 15.09.2021
Die Polizei sucht Unbekannte, die eine Autoscheibe in Kaltenweide eingeschlagen haben.
Die Polizei sucht Unbekannte, die eine Autoscheibe in Kaltenweide eingeschlagen haben. Quelle: Jens Büttner/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Kaltenweide

Ein Fall von Sachbeschädigung an einem geparkten Auto beschäftigt die Polizei Langenhagen. Unbekannte haben am Dienstag, 14. September, zwischen 7.55 und 15.55 Uhr die Heckscheibe eines an der Lindenstraße in Kaltenweide abgestellten Ford eingeschlagen.

Der Hannover-Newsletter der HAZ

Mit dem HAZ Hannover-Update erhalten Sie jeden Morgen gegen 6 Uhr alles Wichtige aus der Landeshauptstadt und der Region Hannover per E-Mail in Ihrem Postfach – ausgewählt von Ihrer HAZ-Redaktion.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Die Ermittler stehen nun nach Auskunft eines Sprechers des Kommissariats Langenhagen vor dem Rätsel, ob es sich dabei um pure Zerstörungswut oder um einen Versuch handelt, etwas aus dem Auto zu stehlen. Der Schaden beläuft sich auf etwa 500 Euro. Hinweise erbittet die Polizei unter Telefon (0511) 1094215.

Von Sven Warnecke