Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Betrunkener Autofahrer fährt in Tiefgarage gegen Betonpfeiler
Umland Langenhagen Betrunkener Autofahrer fährt in Tiefgarage gegen Betonpfeiler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 26.02.2019
Symbolbild Quelle: Sven Kestner/dpa (Archiv)
Langenhagen

Mit 2,56 Promille ist ein Autofahrer am Montagvormittag zwischen 9 und 10 Uhr in einer Tiefgarage im Fuhlsbütteler Weg in Langenhagen gegen einen Betonpfeiler gefahren.

Bei der Unfallaufnahme stellten Polizisten nach Auskunft von Kommissariatssprecher Patrick Götze fest, dass der Atem des 70-jährigen Mannes nach Alkohol roch – er musste einen Atemalkoholtest machen. Nach seinen Angaben war er mit dem Auto zuvor in der Stadt unterwegs. Die Polizei ermittelt deshalb wegen Straßenverkehrsgefährdung gegen den Mann.

Weiterfahren durfte der 70-Jährige nicht. Die Polizisten zogen seinen Führerschein ein.

Alle Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus Langenhagen finden Sie im Polizeiticker.

Von Julia Polley

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Momentan ist der Frust groß – auf allen Seiten. Ob das seit nunmehr sieben Jahren etablierte Sommerfest auf dem Kaltenweider Platz auch in diesem Jahr etwas wird, entscheidet sich im März.

26.02.2019

Eine 63-jährige Frau ist vom Flughafen Langenhagen direkt ins Gefängnis nach Hannover gebracht worden. Gegen die Reisende lag ein offener Haftbefehl wegen zwölffacher Steuerhinterziehung vor. Ein Gericht hatte sie zu einer Geldstrafe verurteilt, doch die Frau hatte ihre Schulden nie beglichen.

25.02.2019

Godshorn trauert um Harald Seidensticker. Der Spediteur, Schützenbruder und Kommunalpolitiker war vor allem ein Familienmensch. Er ist nach schwerer Krankheit verstorben.

28.02.2019