Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Feuerwehr muss Keller leer pumpen
Umland Langenhagen Feuerwehr muss Keller leer pumpen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:21 05.01.2019
Wegen einer defekten Hauptwasserleitung ist die Feuerwehr ausgerückt.
Wegen einer defekten Hauptwasserleitung ist die Feuerwehr ausgerückt. Quelle: Florian Thon (Feuerwehr)
Anzeige
Langenhagen

Nach zwei Türöffnungen am Freitag ist die Ortsfeuerwehr Langenhagen am Sonnabend um 9.29 Uhr zu einer technischen Hilfeleistung an die Straße Im Hohen Felde ausgerückt. Dort war nach Auskunft von Feuerwehrsprecher Florian Thon in einem Mehrfamilienhaus die Hauptwasserleitung geborsten. In der Folge stand das Wasser im Keller auf einer Fläche von etwa 150 Quadratmetern circa 15 Zentimeter hoch. Die Ehrenamtlichen setzten daraufhin zwei Tauchpumpen und zwei Wassersauger ein, um die Räume wieder trocken zu legen. Nach zwei Stunden konnte die Feuerwehr wieder abrücken.

Bereits um 1.55 Uhr wurden die Langenhagener am Sonnabend wegen einer ausgelösten Brandmeldeanlage zu einem Gewerbebetrieb an die Imhoffstraße gerufen. Dort hatte ein Gerät in einer Filteranlage wegen eines technischen Defekts angeschlagen. Thons Angaben zufolge kontrollierte die Feuerwehr den Bereich und übergab ihn dann an den Betreiber. Nunmehr stehen in jungen neuen Jahr bereits 16 Einsätze im Protokoll der Langenhagener Ehrenamtlichen.

Weitere Polizei- und Feuerwehrmeldungen lesen Sie hier.

Von Sven Warnecke