Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Mehr Menschen finden in der Stadt einen Job
Umland Langenhagen Mehr Menschen finden in der Stadt einen Job
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:08 28.09.2018
1853 Menschen sind in Langenhagen derzeit ohne eine Arbeit. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Langenhagen

In der Langenhagener Geschäftsstelle der Agentur für Arbeit waren im Monat September 1853 Menschen ohne Job registriert. Damit sank die Zahl um 35 Erwerbslose im Vergleich zum Vormonat. Das sind 109 weniger als noch vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote liegt aktuell bei 6,3 Prozent (2017: 6,7 Prozent). Das geht aus der am Donnerstag vorgestellten Statistik hervor. Dabei meldeten sich 387 Menschen neu oder erneut arbeitslos, 55 weniger als vor einem Jahr. Zugleich beendeten 423 ihre Arbeitslosigkeit, das bedeutet ein Minus von 49.

Seit Jahresbeginn hatten sich nach Angaben der Behörde 3878 Frauen und Männer arbeitslos gemeldet, im selben Zeitraum fanden 3980 Langenhagener eine neue Arbeitsstelle. Die am Freitag vorgelegten Zahlen spiegeln auch die weiterhin gute Konjunktur sowie den Ausbildungsbeginn wider: Denn nach August sank die Zahl der jungen Erwerbslosen im Alter von 15 bis 25 Jahren auch noch im September auf nunmehr 155.

Anzeige

Bei den offenen Stellen verzeichnet die Arbeitsagentur einen erneuten Anstieg um 69 auf 881. Unternehmen der Flughafenstadt meldeten im September 255 offene Stellen, 9 weniger als vor einem Jahr. Seit Jahresbeginn wurden von Firmen 1936 neue Mitarbeiter gesucht, im Vergleich zum Vorjahr ist das eine Abnahme von 186.

Von Sven Warnecke