Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Diebinnen erbeuten Geld mit Wechseltrick
Umland Langenhagen

Langenhagen: Diebstahl mit Wechseltrick - Polizei sucht Zeugen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:09 21.12.2021
Eine Langenhagenerin hat bei einem Wechseltrick Geld eingebüßt.
Eine Langenhagenerin hat bei einem Wechseltrick Geld eingebüßt. Quelle: Monika Skolimowska/dpa
Anzeige
Langenhagen

Zuletzt hatte eine Reihe von Taschendiebstählen in Langenhagener Supermärkten die Polizei beschäftigt, jetzt kommt ein Wechseltrick in der Ladenpassage am Straßburger Platz hinzu.

Zwei Frauen sprachen dort laut einem Polizeisprecher am Montag um 13.10 Uhr eine 72-jährige Langenhagenerin an und baten sie um einen Geldwechsel. Nachdem die Seniorin ihr Portemonnaie hervorgeholt hatte, wurde sie abgelenkt und drehte sich weg. In diesem Moment entnahmen die Täterinnen 70 Euro aus der Geldbörse und flüchteten. Die sofort eingeleitete polizeiliche Fahndung verlief ohne Ergebnis.

Die Beschuldigten sind beide etwa 25 bis 30 Jahre alt und 1,55 bis 1,60 Meter groß. Ihr Erscheinungsbild wird als südosteuropäisch beschrieben, sie sprachen gebrochen Deutsch. Weitere Zeugen sollten sich bei der Polizei, Telefon (0511) 109-4215, melden.

Von Frank Walter