Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Vorfahrt missachtet: Drei Menschen bei Autounfall verletzt
Umland Langenhagen

Langenhagen: Drei Menschen werden bei Autounfall verletzt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:02 02.12.2019
Die Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht. Quelle: Boris Roessler (dpa)/Symbolbild
Langenhagen

Der Unfall hat sich am Sonntag im Kreuzungsbereich des Hagenhofs und der Walsroder Straße ereignet. Wie Oliver Bunke, Leiter des Kriminal- und Ermittlungsdienstes, am Montag mitteilte, wollte ein 81 Jahre alter Autofahrer mit seinem Renault gegen 20.20 Uhr vom Hagenhof nach links auf die Walsroder Straße in Richtung Hannover abbiegen. Dabei habe er offenbar die Vorfahrt eines 18 Jahre alten Audi-Fahrers übersehen.

Es kam zum Zusammenstoß. Sowohl der Senior als auch der junge Fahrer sowie dessen 19 Jahre alter Beifahrer wurden leicht verletzt. Sie wurden im Krankenhaus behandelt. Den Schaden an den Fahrzeugen beziffert Bunke auf etwa 18.000 Euro.

Weitere Einsatzmeldungen von Polizei und Feuerwehr in Langenhagen lesen Sie in unserem Ticker.

Von Sven Warnecke

Bereits zum 25. Mal bietet die St. Paulus-Kirchengemeinde in Langenhagen einen besonderen Film in der Reihe Kultkino. Dabei läuft am Nikolaustag ein Streifen, der die Vorfreude auf Weihnachten ausdrückt. Der Eintritt ist wie immer frei.

02.12.2019

Pünktlich zum zweiten Advent öffnet der Langenhagener Weihnachtsmarkt rund um die Elisabethkirche. Dabei werden die Besucher an drei Tagen eingeladen, sich bei wärmendem Glühwein und frisch zubereitetem Schmalzgebäck zu kreativen Weihnachtsgeschenken inspirieren zu lassen.

02.12.2019

Entlang der Walsroder Straße in Langenhagen wird es weihnachtlich. Dazu trägt auch die neue Beleuchtung an den Laternen rechts und links bei. Die Stadt und Geschäftsleute haben die Schneeflocken, Weihnachtsbäume und Sterne jetzt offiziell in Betrieb genommen.

01.12.2019