Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Einbrecher stiehlt Wurst aus Imbisswagen
Umland Langenhagen

Langenhagen: Einbrecher hat wohl Hunger und stiehlt Wurst

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:20 02.02.2020
Die Polizei sucht einen Einbrecher, der Würstchen gestohlen hat. Quelle: Silas Stein/dpa (Symbolbild)
Langenhagen

Die Polizei sucht einen Dieb, der zwischen Donnerstag, 18.30 Uhr, und Freitag, 7.50 Uhr, in einen Imbisswagen eingedrungen ist. Dieser stand an der Westfalenstraße in Höhe der Hausnummer 40. Der Einbrecher hatte mithilfe eines Werkzeugs und mit brachialer Gewalt die Eingangstür aufgebrochen, sagte in Polizeisprecher. Die Täter erbeuteten Grillwürstchen im Wert von etwa 75 Euro.

Hinweise erbittet die Polizei Langenhagen unter Telefon (0511) 1094215.

Weitere Einsatzmeldungen finden Sie in unserem Ticker.

Von Sven Warnecke

Die Polizei Langenhagen ermittelt gegen zwei Männer wegen Körperverletzung. Der eine, ein Fahrkartenkontrolleur, hat einen 61 Jahre alten Passagier ohne gültigen Fahrschein erwischt. Es kam zum Streit. Der Schwarzfahrer soll den Kontrolleur angegriffen haben, der sich aber verteidigte.

02.02.2020

Südwestlich von Madrid liegt die spanische Provinz Extremadura. Um diese Idylle geht es im Bildungszentrum im Eichenpark in Langenhagen. In einem Multivisionsvortrag verraten Ulrike Hügel und Uwe Gohlke, warum diese Region so extrem viele Reize hat.

02.02.2020

Das Kulturprogramm in Godshorn wartet mit einem weiteren Höhepunkt auf: Als nächster Gast tritt Nessi Tausendschön auf der Kleinkunstbühne im Dorfgemeinschaftshaus des Langenhagener Ortsteils auf.

01.02.2020