Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Einbrecher steigen in zwei Häuser ein
Umland Langenhagen

Langenhagen: Einbrecher steigen in zwei Häuser ein

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:35 16.11.2021
In Kaltenweide sind Einbrecher in zwei Häuser eingestiegen.
In Kaltenweide sind Einbrecher in zwei Häuser eingestiegen. Quelle: Frank Oheim/Symbolbild
Anzeige
Kaltenweide

Die Polizei Langenhagen sucht Unbekannte, die in zwei Wohnhäuser in Kaltenweide gewaltsam eingedrungen sind. In beiden Fällen gelangten die Täter mittels sogenanntem Kittfalz-Stechen in die Immobilien am Alice-Salomon-Hof. Nach Auskunft von Polizeisprecherin Ina Spellerberg werde dabei mit einem Werkzeug die Dichtung von Fenstern oder Türen in der Nähe des Griffes durchstochen, um so den Schließmechanismus zu überwinden.

Einer der Einbrüche ereignete sich am Sonntag, 14. November, zwischen 17.25 und 19 Uhr in einer Doppelhaushälfte in der Nähe des dortigen Spielplatzes. Dabei drangen die Täter über die Terrassentür ein und durchwühlten die Räume. Die Höhe des Schadens sowie die Art des Diebesgutes steht noch nicht fest.

Zwischen Freitag, 12. November, etwa 21.40 Uhr, und dem folgenden Sonntag gegen 22 Uhr brachen Unbekannte in ein Einfamilienhaus ein – ebenfalls in der Nähe des Spielplatzes. Die Höhe des Schadens steht auch dort noch nicht fest.

Der Hannover-Newsletter der HAZ

Mit dem HAZ Hannover-Update erhalten Sie jeden Morgen gegen 6 Uhr alles Wichtige aus der Landeshauptstadt und der Region Hannover per E-Mail in Ihrem Postfach – ausgewählt von Ihrer HAZ-Redaktion.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Zeugenhinweise erbittet die Polizei unter Telefon (0511) 1094215.

Von Sven Warnecke