Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Fährt Mann unter dem Drogeneinfluss Auto?
Umland Langenhagen Fährt Mann unter dem Drogeneinfluss Auto?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:03 03.03.2019
Polizisten haben dem Mann die Weiterfahrt vorerst untersagt. Quelle: Symbolbild
Langenhagen

Nach einer Verkehrskontrolle durch die Polizei am Sonntagmorgen durfte ein 37-jähriger Autofahrer vorerst nicht weiterfahren.

Beamte hatten den Mann, der am Steuer eines Renault Twingo saß, um 4.05 Uhr auf der Walsroder Straße in Höhe Berliner Platz in Langenhagen angehalten. Dabei stellten die Polizisten nach Auskunft einer Sprecherin des Langenhagener Kommissariats Auffälligkeiten fest, die auf die Einnahme von Betäubungsmitteln hinwiesen.

Einem freiwilligen Urintest unterzog sich der Mann aus Hannover jedoch nicht. Deshalb wurde ihm durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen. Die Beamten erstellten eine Anzeige gegen den 37-Jährigen.

Alle Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus Langenhagen finden Sie im Polizeiticker.

Von Julia Polley

Autofahrer aufgepasst: Bauarbeiter rücken am Montag auf der Walsroder Straße an. Dann wird die Fahrbahn vorübergehend zur Einbahnstraße. Weitere Verkehrsbehinderungen drohen auch wegen anderer Baustellen.

06.03.2019

Zwei Einbrüche in Einfamilienhäuser am Freitag beschäftigen die Polizei. In einem Fall haben es die Diebe auf technische Geräte abgesehen. In Krähenwinkel haben sie Bargeld entwendet.

03.03.2019

Mit einem großen Empfang feiert Langenhagen am Freitagabend den 60. Stadtgeburtstag. Mit dabei sind rund 600 Gäste. Es gibt Ehrungen – und zwei neue Strophen für das Lied der Stadt von Matthias Brodowy.

04.03.2019