Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Feuerwehr befreit vier Menschen aus feststeckendem Aufzug
Umland Langenhagen

Langenhagen: Feuerwehr befreit vier Menschen aus feststeckendem Aufzug

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
11:02 08.08.2019
Wegen einer ausgelösten Brandmeldeanlage ist die Feuerwehr an die Straße Am Kielenkamp in Godshorn ausgerückt. Quelle: Stephan Bommert (Feuerwehr)
Anzeige
Langenhagen/Godshorn

Zu einem feststeckenden Aufzug am Sollingweg ist die Feuerwehr Langenhagen am Mittwoch um 20.04 Uhr gerufen worden – vier Menschen waren darin gefangen. Nach gut 60 Minuten konnten die Ehrenamtlichen mit Spezialwerkzeug die Türen des Aufzugs öffnen und die darin gefangenen Personen befreien.

Technischer Defekt löst Brandmeldeanlage aus

Wegen einer ausgelösten Brandmeldeanlage rückten die Feuerwehrleute am Mittwoch um 16.33 Uhr bereits an die Straße Am Kielenkamp in Godshorn aus. Nach Auskunft von Langenhagens Feuerwehrsprecher Stephan Bommert wurde die Anlage offenbar wegen eines technischen Defekts ausgelöst. Die Feuerwehr musste nicht eingreifen.

Anzeige

Qualmender Schornstein in Mehrfamilienhaus

Bereits am Mittwochmorgen war die Feuerwehr um 7.22 Uhr wegen eines vermeintlich brennenden Schornsteins zu einem Mehrfamilienhaus an die Kurt-Schuhmacher-Allee in Langenhagen gerufen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stellten diese in der Tat dichten schwarzen Qualm aus dem Schlot fest. „Der Hausmeister dieser Wohnanlage bekam vom Einsatzleiter die Anweisung, die Heizungsanlage abzuschalten, da die Anlage einen technischen Defekt hatte“, heißt es von einem Sprecher der Feuerwehr weiter.

Weitere Einsatzmeldungen der Polizei und Feuerwehr Langenhagen lesen Sie in unserem Ticker.

Von Sven Warnecke

Anzeige