Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Feuerwehr muss nach Unfall Ölspur abstreuen
Umland Langenhagen

Langenhagen: Feuerwehr muss nach Unfall Ölspur abstreuen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:57 05.01.2020
Die Ortsfeuerwehren Langenhagens sind in diesem Jahr bereits zu zwölf Einsätzen ausgerückt. Quelle: Sven Warnecke (Symbolbild)
Langenhagen/Godshorn/Krähenwinkel

Die Ortsfeuerwehr Langenhagen ist am Freitagabend gegen 23.10 Uhr zu einem Einsatz an die Ecke Ehlersstraße/Karl-Kellner-Straße gerufen worden....

Drei bislang unbekannte Männer haben in Langenhagen versucht, einen Jogger auszurauben und ihn dabei mit Schlägen verletzt. Das Opfer konnte flüchten. Nun hofft die Polizei auf Zeugenhinweise.

05.01.2020

Ein 51-jähriger Berufskraftfahrer ist vom Amtsgericht Hannover wegen Unfallflucht zu 2000 Euro Geldstrafe und einem neunmonatigen Entzug seiner Fahrerlaubnis verurteilt worden. Er hatte den Metallpfosten eines VW-Autohauses in Langenhagen beschädigt und sich nicht um den Schaden gekümmert.

04.01.2020

Der Jahreswechsel ist für viele Menschen ein Grund zu feiern – auch mit Feuerwerk. Doch vielerorts bleiben die Reste von Knallern und Co. auf öffentlichen Plätzen und Straßen zurück. Zum Leidwesen der Stadt Langenhagen. Deshalb sind dann die Anlieger für die Beseitigung zuständig.

04.01.2020