Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Frau schmeißt Glas aus dem Fenster und verfehlt nur knapp einen Radfahrer
Umland Langenhagen

Langenhagen: Frau schmeißt Glas aus dem Fenster –Radler knapp verfehlt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
10:03 12.05.2020
Die Polizei sucht einen Radfahrer, der beinahe von einem aus dem Fenster geworfenen Glas getroffen worden ist. Quelle: Jens Büttner/dpa
Anzeige
Langenhagen

Eine bei der Polizei bereits aktenkundige 29 Jahre alte Frau aus Langenhagen hat am Sonntag ein Trinkglas aus dem Dachfenster ihrer Wohnung am Straßburger Platz geworfen. Das Wurfgeschoss verfehlte nach Angaben von Oliver Bunke, Leiter des Kriminal- und Ermittlungsdienstes, nur knapp einen darunter auf der Straße fahrenden Radler. Über die Gründe der Attacke gibt es derzeit noch keine Klarheit.

Allerdings hatten zwei Passanten gegen 9.30 Uhr den Wurf bemerkt und die Polizei Langenhagen alarmiert. Gegen die Frau wird nun wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt. Die Beamten suchenden betroffenen Radfahrer als Zeugen. Bei dem Beinahe-Opfer soll es sich um einen Mann gehandelt haben, berichtet Bunke weiter.

Anzeige

Hinweise erbittet die Polizei, Telefon (0511) 1094215. Weitere Einsatzmeldungen aus Langenhagen lesen Sie in unserem Ticker.

Von Sven Warnecke

Anzeige