Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Junge Radfahrerin wird bei Unfall verletzt
Umland Langenhagen

Langenhagen: Junge Radfahrerin wird bei Unfall verletzt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:17 24.11.2019
Eine junge Radfahrerin hat sich bei einem Unfall leichte Knieverletzungen zugezogen. Quelle: Symbolbild
Langenhagen

Bei einem Verkehrsunfall ist am Freitag auf der Karl-Kellner-Straße in Höhe der Bahnhofstraße eine junge Radfahrerin verletzt worden. Wie ein Langenhagener Polizeisprecher am Sonntag berichtete, hatte die Frau gegen 7.30 Uhr offenbar die Vorfahrt eines von rechts kommenden Mazda missachtet. Die Radfahrerin stürzte zu Boden und verletzte sich leicht am Knie. Die Autofahrerin blieb indes unverletzt. An Zweirad und Mazda entstand ein Schaden in Höhe von etwa 500 Euro.

Weitere Einsatzmeldungen von Polizei und Feuerwehr in Langenhagen lesen Sie in unserem Ticker.

Von Sven Warnecke

Couragierte Kunden eines Lebensmittelgeschäftes haben in Langenhagen einen Ladendieb trotz heftiger Gegenwehr überwältigt. Die zwischenzeitlich alarmierte Polizei hat den völlig betrunkenen Täter vorläufig festgenommen.

24.11.2019

Der Kater Uwe hält seit einiger Zeit nicht nur seine Familie, sondern auch sein Heimatdorf Kaltenweide im Norden Langenhagens auf Trab. Wer ihn sucht, trifft ihn im Spielzeugladen beim Mittagsschlaf in den Plüschtieren. Oder er begleitet Bekannte beim Joggen.

24.11.2019

Im nächsten Jahr feiern Langenhagen und Southwark, ein südlich der Themse gelegener Stadtteil von London, die 40-jährige Partnerschaft. Dazu gibt es einen Schulaustausch, kleine Feiern und Besuche bei Unternehmen. Der Brexit soll all dies nicht gefährden, das beschlossen die Londoner und Langenhagener beim gemeinsamen Gänseessen.

23.11.2019